www.pro-leben.de

Forum rund um das Thema Abtreibung
Aktuelle Zeit: 21.10.2018, 10:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Finanzielle Hilfen für Schwangere
BeitragVerfasst: 29.09.2014, 10:27 
Offline

Registriert: 12.06.2009, 11:29
Beiträge: 1275
Es wird mal Zeit für eine Übersicht, welche Hilfen schwangere Frauen in Deutschland bekommen.

Mutterschutz/ Mutterschaftsgeld

Dies bekommen Frauen, welche in einem Arbeitsverhältnis stehen. Minijobberinnen, Hausfrauen usw. bekommen dieses Geld nicht.
Weitere Infos unter: https://www.mutterschaftsgeld.de/Merkblatt.htm


Elterngeld

Elterngeld erhält der Elternteil, welcher zur Betreuung des Kindes zu Hause bleibt. Dabei wird das Einkommen der letzten 12 Monate berücksichtigt. (Es gibt Ausnahmen.) Die Höhe des Elterngeldes beträgt in der Regel 65%, für Geringerverdiener gelten andere Berechnungen. Der Mindestsatz beträgt 300 €. Das Elterngeld wird 12 Monate lang höchstens an einem Elternteil gezahlt oder auf 24 Monate gesplittet, für "Vätermonate" 2 Monate dazu, Alleinerziehende erhalten 14 Monate lang Elterngeld.
Informationen gibt es bei den Arbeitsagenturen und Beratungsstellen.


ALGII/Sozialgeld, einmalige Beihilfen

Schwangere, welche ALGII beziehen, erhalten ab der 13. Woche mehr Geld (Mehrbedarf). Aber auch Frauen ohne Anspruch auf ALGII können Anträge stellen, aber die Anträge müssen vor den Anschaffungen erfolgen.


Bundesstiftung Mutter/Kind

Anträge gibt es bei den Beratungsstellen. Das Geld wird für Notlagen gezahlt und darf nur für Aufwendungen der Schwangerschaft, Pflege des Kindes u.ä. verwendet werden. Die Höhe richtet sich nach dem Einkommen und bis zu 800 € können gezahlt werden. Das Geld ist in den ersten 10 Tagen vor Pfändungen geschützt. Es müssen Nachweise für 2 Jahre aufgehoben werden, da die Stiftung Nachweise verlangen kann.


Kindergeld

Anträge gibt es bei den Arbeitsagenturen. Das Kindergeld wird monatlich ausgezahlt, bis das Kind 18. bzw. 25 Jahre alt ist.
1. Kind: 184.- Euro
2. Kind: 184.- Euro
3. Kind. 190.- Euro
Jedes weitere Kind: 215.- Euro


Wohgeld

Anträge gibt es beim Amt für Wohnungswesen. Die Höhe ist von der Miete und vom Einkommen abhängig.


Kinderbetreuung

Jugendämter zahlen Zuschüsse für die Kinderbetreuung. Anträge sind beim Jugendamt zu stellen. Die Höhe ist abhängig vom Einkommen und den Betreuungskosten.


Bafög

Studentinnen können eine längere Bezugsdauer von Bafög-Zahlungen erhalten.
- ein Semester für die Schwangerschaft
- je ein Semester pro Lebensjahr des Kindes
- ein Semester für das 6. und 7. Lebensjahr
- ein Semester für das 8. bis 10. Lebensjahr
Ein Kinderbetreuungszuschlag in Höhe von 113€ für das erste Kind und 85€ für jedes weitere Kind wird als Zuschlag gewährt und nicht als Darlehen.
Informationen gibt es beim Bafögamt und Studentenwerken. Achtung: Viele Studentenwerke zahlen einmalig für Neugeborene von Studenten.


Unterhaltsvorschuss

Dieser muß beim Jugendamt beantragt werden. Dieser wird nur für Alleinerziehende gewährt, wenn der andere Elternteil keinen Unterhalt zahlt/zahlen kann.
- Kinder bis zu 6 Jahren: 133,00 Euro monatlich
- Kinder bis zu 12 Jahren: 180,00 Euro monatlich

Bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres, längstens jedoch 72 Monate.
Kinder von 6-12 Jahren für höchstens 6 Jahre.


Betreuungsgeld

Dies wird gezahlt, wenn man sein Kind nicht in eine Betreuung gibt, die staatlich gefördert wird. Der Anspruch gilt vom 15.-36. Lebensmonat des Kindes und beträgt zur Zeit 150 €. Maximal 22 Monate lang wird gezahlt. Anträge sind bei den Betreuungsgeldstellen zu stellen.


Landeserziehungsgeld

In einigen Bundesländern wird Landeserziehungsgeld gezahlt.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de