Hilfe für schwangere Frauen
 

Das ungeborene Kind
 

Thematik
 

Information
 

Nachdenkliches
 

Aktionen
 





Unterschriftenliste für das Leben



 
Bisherige Einträge


Bisherige Einträge (Bei der Eingabe kann angegben werden, ob der Eintrag hier sichtbar sein soll oder versteckt werden soll):

Insgesamt haben sich bereits 3784 Personen eingetragen.


« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | »

Name  Ort Anmerkung
03.11.2008 Sabrina kirsch, 54518 Minderlittgen (D) Stopt abtreibungen
01.11.2008 Marius und Anita Augustin, 85586 Poing (D) Gott segne jedes geborene und ungeborene Kind!
31.10.2008 Heike Barthelmann, 99086 erfurt (D) das ist mord! die sollten zwangssterilisiert werden.
29.10.2008 Nadine Pickel, 04442 Zwenkau (D) Jeder Mensch ob groß oder klein hat das recht zu leben !!!!
27.10.2008 Mike JACKSON Mike Jackson, ()
26.10.2008 Harry Eckstein, 91054 Erlangen (D) Meiner Meinung nach sollte ein ungeborenes Kind nur getötet werden dürfen, wenn andernfalls voraussichtlich Mutter und Kind sterben müssten.
23.10.2008 beata kalisz, 80995 münchen (D)
23.10.2008 Wendker Petra, 48249 Dülmen (D) jedes abgetriebene Kind ist ein Verlust und es hat ein Recht zu leben
22.10.2008 Lutwin Lackas, 66693 Mettlach (D) Abtreibung ist der jetzige Holocaust
22.10.2008 Michael Beckmann, 66497 contwig (D) Wenn man für Sex alt genug ist,sollte man auch die Konsequenzen tragen.Es muss was passieren.Wacht endlich auf!!!
22.10.2008 tanja beckmann, 66497 contwig (D) Gegen Abtreibung muss man was tun.Stoppt den Babymord!!!
22.10.2008 Diana Weigelt, 56235 Ransbach-Baumbach (D) Ich denke wer alt genug ist und sich reif genug fühlt um Sex zu habe, sollte auch mit den Konsequenzen rechnen und auch dazu stehen!!!
22.10.2008 Jessica Dimmer, 54687 Arzfeld (D) Abtreibung ist und bleibt MORD
21.10.2008 Jakob Roth, 33178 Borchen (D) Meine Fruendin wurde schwanger als sie fünfzehn war viele wollten das sie Abtreibe wir haben gekämpft wir wussten nicht wie eine Abtreibung genau funktioniert jetzt wissen wir es.Sie tat es nicht ud jeden Tag danken wir dafür
21.10.2008 Christin Beyer, 33178 Borchen (D)
17.10.2008 Dieter Bechtel, 79585 Steinen-Höllstein (D) Danke!
17.10.2008 Dieter Bechtel, 79585 Steinen-Höllstein (D)
17.10.2008 Gottfried Schwarzenberger, 5621 St.Veit (A)
16.10.2008 Esther Fresz, 09661 Hainichen (D)
14.10.2008 Maartje van Kempen, 49453 Wetschen (D)
13.10.2008 Rosi Manhart, 83666 Piesenkam (D) Vielen Dank, dass es eine Aktion, wie die Ihrige gibt!
13.10.2008 joerg baumgaertner, 65195 wiesbaden (D)
11.10.2008 Anna Schnell, 57223 Kreuztal (D) Jedes Ungeborene Kind hat ein Recht zu leben, die Schwangerschaft zu beenden ist MORD!!!
11.10.2008 Melanie Berger, 76187 Karlsruhe (D) Ich habe den Verdacht wieder Schwanger zu sein, und WOLLTE ABTREIBEN. Doch nachdem ich die Videos auf dieser Seite angeguckt habe habe ich es mir anders überlegt. Ich sage NEIN zur ABTREIBUNG!
10.10.2008 Oliver Selbach, 40225 Düsseldorf (D) Alternativen zur Abtreibung bereitstellen: Z.B. professionell fachärztlich-psychiatrische Aufklärung, Betreuung und Begleitung der werdenden Mutter. Darüberhinaus formaljuristisch streng kontrollierte medizinische Indikationsstellung (fachärztlich diagnostizierte und verifizierte organ-medizinisch begründete unmittelbare vitale Bedrohung der Mutter.
09.10.2008 Michaela Mincho, 40699 Erkrath (D) Es gibt immer eine Lösung ein Kind zu behalten.Ich bin auch stark gegen Abtreibung weil jeder hat das recht zu leben!
09.10.2008 Petra-Elisabeth Schielke, 91801 Markt Berolzheim (D)
08.10.2008 Andrea Bardakci, 68167 Mannheim (D)
08.10.2008 Martina Neumann, 85635 HK (D) Abtreibung ist Mord...!
03.10.2008 Bärbel Marian, 66802 überherrn (D)
02.10.2008 Janina Meinhard, 56745 Rieden (D) Ich finde jede mutter die abtreiben lässt ist ein mörder ich bin in der 37 woche schwanger und wer mir erzählen will dieses kleine liebe unschuldige wesen nicht wirklich lebt spinnt ich liebe mein baby seit der ersten minute
01.10.2008 Gabriele Bollenhoff, 42329 Wuppertal (D) Klau ich ein Kaugummi werde ich bestraft.. Ermorde ich ein Kind bezahlt die Kasse was soll das??? Ich hoffe das ich mit meinem Beitrag was ändert
29.09.2008 monique samuel, 92637 weiden (D) es sollte verboten werden wenn man kein kind will verhüten oder wenn es passiert dann zur adoption frei geben
28.09.2008 Jana Schmidt, 15234 Frankfurt/oder (D)
27.09.2008 Nancy Maas, 32312 Lübbecke (D) Ich bin absolut gegen Abtreibung und man sollte es abschaffen. Seit ich weiss was Abtreibung bedeutet ist es fuer mich undenkbar ab zu treiben.
24.09.2008 Melanie Ziemke, 42327 wuppertal (D)
24.09.2008 caroline tschepp, 87736 böhen (D)
24.09.2008 Christian Hinz, 18109 Rostock (D)
24.09.2008 Joschi Frühstück, 76593 Gernsbach (D)
24.09.2008 Jenifer Drescher, 39606 Erxleben OT Polkau (D)
24.09.2008 Daniel Waldmüller, 41849 Wassenberg (D)
23.09.2008 manuela maul, 99084 erufrt (D) abtreibung geht gar nicht, jedes ungeborene kind sollte sein leben leben dürfen!habe selber drei und das mit 21. wäre nie auf die idee gekomm es sind kinder. Meine süßen kinder
21.09.2008 Johannes Klinger, 97941 Tauberbischofsheim (D) Lieber ein Kind auf dem Kissen als eins auf dem Gewissen
18.09.2008 Leonie Dahlheimer, 58553 Halver (D) Ich könnte nie ein Kind töten!
18.09.2008 Julian Koll, 58553 Halver (D)
17.09.2008 Delaja Krafzik, 86504 Merching (D) Abtreibung ist Mord!!
17.09.2008 Bianca Hümpfner, 82481 Mittenwald (D) Abtreibung=Mord jede frau und arzt sollte lebenslang ins Gefängnis
17.09.2008 Miesener Kerstin, 53819 Neunkirchen-Seelscheid (D)
17.09.2008 Miesener Kerstin, 53819 Neunkirchen-Seelscheid (D)
17.09.2008 Manuela Bidinger, 66450 Bexbach (D) Hallo ich selbst bin in der 16.Woche Schwanger und könnte mir niemals vorstellen ein Kind abzutreiben!
16.09.2008 Anja Cvikevic, 73732 Esslingen (D) ABTREIBUNG IST MORD!!!!!!!!!!!!!!
11.09.2008 Lisa Raap, 32457 Porta Westfalica (D) Ich bin selber Schwanger mit 16!!!Leute ich bin 16 und behalte mein Baby, das kleine kann nichts dazu das die Eltern zu dumm waren um es zu verhindern!!!Meine Meinung ich hasse Leute die Kinder abtreiben,es sei denn das die Gefahr besteht das Mutter oder Kind eh sterben!!!Lg..
11.09.2008 Lisa Raap, 32457 Porta Westfalica (D)
10.09.2008 Birgit Riedelbauch, 52134 Herzogenrath (D) DA GIBT ES KAUM NOCH PASSENDE WORTE,jeder müsste sich den Film ...Stummen Schrei vor der Abtreibung anschauen,zum Schutz des Ungeborenen!Dieser Film ist ein Anwalt für werdenes LEBEN!!!!
10.09.2008 Eckhard Seibert, 42117 Wuppertal (D) Es ist eine Schande für unsere "zivilisierte" Welt, dass wir Abtreibungen als gängige Praxis dulden!
06.09.2008 Beate Kock, 24768 Rendsburg (D)
03.09.2008 Melanie Schellhorn, 59063 hamm (D) Ich hoffe ich trage somit zum Stop der Abtreibung bei
30.08.2008 Simon Müller, 70197 Stuttgart (D)
29.08.2008 Margit Schadt, 57600 Oeting (EU) Ich erwarte mein zweites Kind nun mit immerhin 42 Jahren. Meinen Sohn hab ich mit 38 bekommen .Beide Kinder haben keine Aminozentese gehabt. Ein bißchen Gottvertrauen braucht man schon im Leben, denn was ist schon sicher ??? Ich bin für das Ungeborene Leben .
29.08.2008 Marcus Hasenmüller, 80687 München (D)
29.08.2008 karin Haack, 31141 Hildesheim (D) Ein Licht für diese Welt.
29.08.2008 C. Elser, 73454 BEsigheim (D)
29.08.2008 M. Augustin, 85586 Poing (D) Gott liebt jedes Kind!
26.08.2008 Vera Steimle, 72160 Horb/ Grünmettstetten (D)
26.08.2008 Michael Steimle, 72160 Horb/ Grünmettstetten (D) Selbst bin ich noch ein Schüler und hatte noch nie bezug zum Thema Abtreibung. Durch meinen Vater bin ich auf diese Seite gekommen und konnte mir nun meine eigene Meinung bilden. Ich meine es ist brutaler Mord an die Menschheit und alle Christen sollten zusammen stehen, dass endlich dieses krausamme Morden ein Ende hat. Die Aufklärung für uns Jungs und Mädels sollte umfangreicher sein! Wann endlich gibt es eine Partei die gegen Abtreibung ist, oder wissen wir hier etwas nicht??
25.08.2008 Siegfried Steimle, 72160 Horb am Neckar (D)
25.08.2008 Philipp Spannagel, 93426 Roding (D)
25.08.2008 Vanessa Rebecca Spannagel, 93426 Roding (D)
25.08.2008 Stephanie Csazsar, 6020 Innsbruck (A) Durch diese Seite bin ich und mein Freund zur Vernunft gekommen und haben uns gegen eine Abtreibung entschieden!!!
24.08.2008 Waltraud Thiemann, 71456 Neuenstadt (D)
24.08.2008 Friedrich Thiemann, 74196 Neuenstadt (D) Was leben wir in einer Gesellschaft:Wird ein Tier getötet und misshandelt,dann geht man auf die Barrikaden.Abtreibung wird noch von der Krankenkasse bezahlt,aber wenn Paare,die sich Kinder wünschen,eine künstliche Befruchtung wollen,das müssen sie selber bezahlen.Bitte stoppt dieses sinnlose morden.
24.08.2008 Waltraud Thiemann, 71456 Neuenstadt (D)
23.08.2008 seiler marcel, 03238 finsterwalde (D)
23.08.2008 Carina Geist, 34127 Kassel (D) Jedes Baby ist ein Leben...egal wie alt o.ä. Wenn man im Alter mal einen Unfall hat und dadurch eine Behinderung erleidet wird man schließlich auch nicht umgebracht. Für mich ist Abtreibung Mord!
23.08.2008 Tanja Patzig, 4144 Arlesheim (CH)
22.08.2008 Ingo Biener, 89079 Ulm (D)
22.08.2008 sonja merks, 46045 oberhausen (D) ich durfte meine beiden kinder nicht bekommen fehlgeburt in der 8ssw und tot geburt in der 38 sswund so viele frauen bringen ihre kinder einfach um weil es grade nicht passt
21.08.2008 Sabrina Possiwan, 50226 Frechen (D)
19.08.2008 Constanze Reiterer, 83457 Bayerisch Gmain (D)
19.08.2008 Michaela Reiterer, 83457 Bayerisch Gmain (D)
18.08.2008 Sandra Nawrocki, 14929 Treuenbrietzen (D)
13.08.2008 Marcel Radetzki, 46045 Oberhausen (D) Ich blogge u.A. für das Lebensrecht auf catocon.wordpress.de
12.08.2008 Markus und Yvonne Büttner, 95183 Hof / Bayern (D) Wir haben Ende April unseren Sohn Benjamin von Gott in unsere Arme gelegt bekommen. Er ist so vollkommen und macht unser gemeinsames Leben komplett. Hier macht sich wriklich das Wort zur Wahrheit wo es heisst: Wenn Du ein Kind (besonders ein Baby)siehst und dessen Lächeln , dann begegnest Du Gott ganz persönlich und bekommst den Glanz des Lächelns des Kindes voll und ganz zurück ! Shalom Euere Familie Markus Büttner
11.08.2008 Nicole Czaplinski, 65582 Diez (D) Ich bin gegen Abtreibung, und ich finde es gut, das auf dieser Seite auch mal negative Aspekte angesprochen werden!
11.08.2008 Lea Weber, 35260 Stadtallendorf (D)
11.08.2008 Christian Huber, 95671 Bärnau (D)
09.08.2008 Simone Scharf, 97483 Roßstadt (D)
09.08.2008 Katrin Menzel, 45381 Mülheim an der Ruhr (D) Ich bin zutiest erschüttert.Das Morden muß ein Ende haben!
09.08.2008 Martin Larisch, 96138 Burgebrach (D)
09.08.2008 Maria Larisch, 96138 Burgebrach (D)
09.08.2008 Marco Eidelloth, 96120 Bischberg (D) Ohne meine tochter könnte ich nicht mehr leben.
09.08.2008 Johanna Eidelloth, 96120 Bischberg (D)
06.08.2008 Mandy Meyer, 09599 Freiberg (D) Hallo, ich bin absolut gegen Abtreibung. mir tut jedes Baby leid, was durch eine Abtreibung getötet wird. Dabei können Sie nicht mal was dafür, denn meistens wird nicht an Verhütung gedacht und wenns passiert ist, müssen die Babys drunter leiden, weil sie nicht gewollt sind. Echt schrecklich.
04.08.2008 christina fanselow, 12307 berlin (D) ich bin froh, dass ich mein kind behalten hab!
02.08.2008 Christina Jocher, 57250 Netphen (D)
29.07.2008 michele gosemann, 12051 berlin (D)
29.07.2008 Elisabeth Klaus, 15306 Lindendorf OT Werder (D)
28.07.2008 Vera Hüster, 33100 Paderborn (D) Jeder hat das Recht zu leben. Abtreibung ist Mord!!
28.07.2008 jessica schneider, 70736 fellbach (D) meiner meinung nach gehört jeder frau die abtreibt SOFORT komplett alles rausgenommen gebärmutter eierstöcke u.s.w,sodass sie nie wieder ein kind bekommen können selbst wenn sie den wunsch danach haben! weil ein kind kann nix dafür wenn man in die dummheit rein fickt und nicht verhütet,selbst ein behindertes kind hat ein recht auf leben! wenn man die mittel nicht hat um ein kind erziehen zu können kann man es immer noch zur adoption frei geben anstatt es zu töten!!!
27.07.2008 Nina Hemb, 56288 Kastellaun (D) Lasst sie leben, gebt ihnen eine Chance.....denn sie können nichts dafür!!!!!!Helft ihnen....
24.07.2008 Gabriele Spahn, 63110 Rodgau (D)
22.07.2008 Tanja Lasio, 24939 Flensburg (D) Ich bin grundsätzlich GEGEN die ABTREIBUNG jedes BABY hat ein RECHT zu LEBEN
21.07.2008 Matthias Löhr, 55262 Heidesheim (D) Abtreibung ist immer, zerstörung Menschlichen Lebens. Man sollte viel mehr Einrichtungen und Unterstützung für Frauen und Mädchen die ungewollt schwanger werden bereithalten, damit sich die Frage Abtreibung oder nicht gar nicht mehr stellt. Gruss Matthias
19.07.2008 Maik Rendigs, 28215 Bremen (D) Ich finde es verantwortungslos, das Junge Mädchen Schwanger werden und dann nicht wissen was machen mit dem Kind. Aber Liebe machen das kön nen die. Solche Leute müsste mann abschaffen
19.07.2008 Christina Mirbeth, 85098 Großmehring (D)
17.07.2008 janette entrup, 48356 nordwalde (D) mich hat diese ganze seite total fertig gemacht .. aber es war naja gut anzusehn was und wie es gemacht wird und damit sollte schluss sein ** habe selber 2 kinder eine fehlkgeburt gehabt ich weiss was es bedeutet ein kind zu verlieren aber abtreiben man sollte die jugend mit dem thema damit se schnellst möglicghst verhüten aufklären und frauen die sowas vorhaben erst diese videos/fotos zeigen !!!!!!!
16.07.2008 Simone Weidmann, 52146 Würselen (D) Ich hoffe das jede Unterschrift hilft.Es tut mir in der Seele weh,das es Abtreibungen gibt!
16.07.2008 Sebastian Haller, 71254 Ditzingen- Schöckingen (D)
15.07.2008 Sabrina Schawaller, 09514 Lengefeld (D) Es gibt soviele Pärchen die gern KInder hätten aber leider können sie keine aus medizinischer sicht bekommen. Ich bin nicht dafür das man abtreibt "bloß" weil man nicht aufgepasst hat, wenn es medizinisch nicht vertretbar ist das ungeborene auf die welt zu bringen ist es was anderes.
15.07.2008 Silvia Niehaus, 49326 Melle (D)
15.07.2008 Ulrike Grund, 84453 Mühldorf (D) Ich bin gegen Abtreibungen da ich der meinung bin wer Sex haben kann, kann sich auch der verantwortung stellen. Für so vieles brauch man auf der Welt einen Führerschein doch zum Schwanger werden und abtreiben nicht, das geht mal einfach so. Viele wünschen sich ein Kind und bekommen einfach keins, andere lassen sie einfach töten nur weil sie nicht in ihr leben passen.
14.07.2008 Daniela spielvogel, 3400 klosterneuburg (A) Ich finde es ungerecht das viele Frauen ihre ungeborenen Kinder abtreiben lassen, überhaupt weil viele wissen das es Frauen gibt die keine eigenen bekommen können und ihnen so auch die chance auf eine adoption nehmen. Ich will das die Abtreibungen abgesetzt werden es sei denn die Schwangerschaft kam durch eine vergewaltigung zustande, denn da ist es klar das die betroffenen kaum damit zurecht kommen!!!!
14.07.2008 Claudia Schmitt, 63916 Amorbach (D) bitte gebt ungeborenen eine chance!!!
14.07.2008 Sarah Böckem, 50769 köln (D) sie leben und haben ein Recht darauf auch wenn sie noch so klein sind!
11.07.2008 Julia Hoffmann, 74564 Crailsheim (D) Abtreibung ist das dümmste was es gibt in der Welt... Schliesslich ist das Kind im Mutterleib auch ein Lebewesen... Eig sollte BAtreibung Verboten werden weil ich meine Abtreibung sei Mord!!
11.07.2008 Anika Müller, 74564 Crailsheim (EU) Ich bin total gegen abtreibung 1. weil ein Kind getötete wird und 2. hat die Mutter dann riesige belastungen bzw. leidet die Mutter danacch und davor riesig... ich hab mein kind selbst mit 16 bekommen und habs auch geschaft!!
09.07.2008 Marina Unger , 74579 Fichtenau (D)
09.07.2008 Brigitte Unger, 74579 Fichtenau (D)
09.07.2008 Daniel Müller, 91550 Dinkelsbühl (D)
09.07.2008 Unger Kathrin, 74579 Fichtenau (D)
09.07.2008 Rebekka Schmidt, 49610 Quakenbrück (D)
08.07.2008 Anja Paris, 58513 Lüdenscheid (D) ich bin strikt gegen die abtreibung ich bin auch jung mutter geworden mit 19 und jetzt ist das 2 unterwegs und ich bin stolz drauf kinder sind was wunderbares und man sollte dazu stehen denn babys können nix dafür das erwachsene mist bauen also tötet sie nicht sondern schenkt ihnen liebe und geborgenheit!!!
08.07.2008 Germana Meisinger, 94107 Untergriesbach (D) IhrPolitiker solltet lieber Frauen unterstützen, die auf natürlichem Wege nicht schwanger werden können und sich sehnlichst ein Baby wünschen! Kinder sind unsere einzige Hoffnung und Zukunft. Beschützt endlich die ungeborenen Babys vor dieser schrecklichen Ermordung! Jeder von Euch Politikern sollte sich das Video über die Abtreibung ansehen, dann würdet ihr erkennen dass ihr schnellstmöglich das Gesetz ändern müsst!!
04.07.2008 Der Todesengel999, 20537 Hamburg (D) Man darf eine Frau die abtreibt nicht einfach so verurteilen. Keine Frau treibt einfach so ihr baby ab, das glaube ich nicht. Es gibt Momente im leben wo für ein weites Kind kein platz ist, zb wenn man schon Kinder hat, und der Partner einen verlassen hat wenn man selber nicht weiss wie man und seine Kinder klar kommen soll, keine unterstützen bekommt. Sei es aus der Familie oder Freundeskreis und auch verschiedene Einrichtung, für Mütter in not.. das ist alles Schwachsinn, es ist einfach in Deutschland so wenn du Hilfe brauchst ist keiner da.. das weiss ich aus eignender Erfahrung..!! Überlegen..!! was ist wenn das baby was man gerade untern herzen tragt sehr krank ist, muss das baby tage oder Monate leiden..?? nur weil die Mutter nicht abtreiben wollte..?? da sollte man auch an das Kind denken, und nicht selbst süchtig sein.. gegen Abtreibung aber dann lieber das baby sterben lassen wenns auf der Welt ist..!! okay man sollte nur bis zur 12 Woche einen Abbruch machen, aber so weit muss es nicht kommen.. wenn Frauen kein Geld für die zb. Pille hat kann sie auch so zu ihren Frauenarzt gehen, und da bekommt man die Pille auch so ohne Geld.. ist auf jedenfalls besser als ein Abbruch.. Jede Frau holt das Schicksal früher oder später ein, und sie leidet, genau so oder noch schlimmer, wie ihr Kind *Baby* beim Abbruch.. und das ein leben lang..!! LG Todesengel999
01.07.2008 Alwina Andrians, 78655 Dunningen (D) Wer ein ungeborenes Kind tötet hat auch selber das recht nicht zu leben. Den so ein Fehltritt zu machen ist verantwortungslos, achtungslos und selbstsüchtig.
01.07.2008 Ines Bahram, 81547 München (D) Abtreibung ist Mord- zu jeder Zeit. Auch die kranke Einstellung das behindertes Leben nicht lebenswert ist muss endlich aufhören.Auch Behinderte sind M;enschen die ein Recht auf
30.06.2008 Yvonne Hagedorn, 49504 Lotte (D) Ich verurteile abtreibungen zutiefst und bin der meinung gerade frauen die abgetrieben haben sollten sich diese seite und diese bilder ansehen genauso wie frauen die es in erwägung ziehen ihr ungeborenes abzutreiben
30.06.2008 Michaela Köcke, 9500 Wil SG (CH) Stoppt Abtreibungen , das ist Mord !
29.06.2008 Sebastian Priebe, 24837 Schleswig (D)
28.06.2008 Corinna Stölzle, 73230 Kirchheim/Teck (D) Gegen Abtreibung - Für das Recht jedes einzelnen zu LEBEN!!!
27.06.2008 cynthia bergmann, 51063 köln (D)
25.06.2008 nadin gransow, 14548 caputh (D) hallo, mir geht es nicht gut! meine (ehmalige) beste freundin hat vor zwei tagen abgetrieben und ich kann es nicht verstehen und bin total fertig. ich selber habe einen 9 monaten alten sohn und er ist das grösste und wertvolste auf der welt und kann es nicht verstehen das sie es getan hat! es ist zwar nicht meine sache und bestimmt werden ihre anderen freundininen ,verstehen meine sache diesbezüglich nicht aber ich kann es nicht vergessen und erstrecht nicht nach dieser internetseite. drum schreibe ich euch um mir ein wenig luft zu machen!!!! sorry!!!! liebe grüsse
25.06.2008 Wolfgang Stimmler, 97084 Würzburg (D) Danke für das große Engagement. Früher habe ich auch gedacht, dass ein Kind, dass nicht gewollt ist, ohnhin kein glückliches Leben hat. Das ist bestimmt auch richtig, aber da gibt es bessere Möglichkeiten, z. B. Adoption oder wenn das zu aufwändig ist, auch die Babyklappe. Und letztendlich fallen Embryonen ja auch nicht einfach so vom Himmel.
23.06.2008 nici h, 72555 metzingen (D) Kann einfach net verstehn wie manche frauen das tun können unschuldige Leben auslöschen. Die sollten sich mal ansehn auf solchen bildern wa sie mit ihren Kindern getan haben! Kann ich nicht nachvollziehen!
22.06.2008 Stefan Eibisch, 53115 Bonn (D)
18.06.2008 maria kowalewski, 18356 barth (D) das sollte jeder frau gezeigt werden die einfach ein unschuldiges leben auf den gewissen hat oder gaben wird!!!!
17.06.2008 Cindy Nehls, 18356 Barth (D) das soll mal frauen gezeigt werden die abtreiben wollen ... denn sehen die mal wie schlimm sowas ist....
17.06.2008 Mirjam Kreuzer, 64546 Mörfelden-Walldorf (D)
16.06.2008 Daniela Gruber, 1050 Wien (A) Abtreibung ist der schrecklichste Mord am anderen Menschen, weil er unschuldig und wehrlos ist. Was für ein Privileg, dass wir leben dürfen angesichts der vielen Seelen, die das Licht der Welt nicht erblicken können. Ich habe liebe Freundinnen, die abtrieben, sie sind nie mehr in ihrem Leben glücklich geworden. Beten wir!
16.06.2008 Susanne Weisweber, 27305 Süstedt (D)
16.06.2008 Stephan Schrägle, 87637 Seeg (D) ABTREIBUNG IST MORD!! und sollte genauso bestraft werden.
16.06.2008 Anstäth Katrin, 66117 Saarbrücken (D) Ich habe am 20.01.2008 eine gesunde Tochter zur Welt gebracht und bin trotz der anfänglichen Zweifel ( als ich von der Schwangerschaft erfuhr) sehr froh, dass es Sie gibt. Meine Schwangerschaft war alles andere als leicht, denn ich war 8 x im Krankenhaus wegen wehen und blutungen aber wenn ich das lächeln meiner Tochter sehe ist das alles vergessen und ich bin einfach nur glücklich sie zu haben.
15.06.2008 Finja Steinke, 18356 Barth (D) ich heiße finja und bin am 07.05.2008 zur welt gekommen, weil ich noch nicht schreiben kann shreibt meine mami das für mich, ich bin dankbar auf dieser welt zu sein und die liebe meiner eltern zu bekommen, ich weiß wie ich mich im bauch meiner mama fühlte, man merkt alles, es ist traurig das so viele babys umgebracht werden, wir haben doch auch schon gefühle, bitte bitte macht sowas nie wieder!wenn mein papi jetzt auf die straße geht und einen erschießt kommt der doch auch ins gefängnis, warum kommen denn nicht die mamis und die ärzte die so kleine wesen umbringen ins gefängnis?unser herzchen schlägt doch auch schon und wir fühlen auch schmerzen, als meine mami die abtreibungsbilder gesehen hat war sie ganz doll traurig und hat nur geweint!bitte bitte liebe mamis, wenn ihr vor habt euer baby umzubringen, tut das nicht, bekommt eure babys, sie werden es euch jeden tag mit ihrem lächeln danken!
15.06.2008 Finja Steinke, 18356 Barth (D)
15.06.2008 Jan Steinke, 18356 Barth (D)
15.06.2008 Sonja Dauser, 73467 Kirchheim Ries (D)
14.06.2008 Carola Steinke, 18356 Barth (D) jedes kind hat das recht zu leben!
14.06.2008 Regine Dietl, 97204 Höchberg (D)
11.06.2008 Lorenz Monja, 28327 Bremen (D) DIE MENSCHEN DIND SCHLIMMER ALS TIERE ICH HABE 4 KINDER UND MÖCHTE KEINS MISSEN
11.06.2008 Sandra Mack, 58809 Neuenrade (D) Ich finde es einfach nur schrecklich wenn man abtreibt, die Bilder haben mich sehr berührt. Ich habe zwei kleine Mädchen und wenn ich dran denke ich hätte sie abgetrieben, nein, ich bin stolz auf meine Kinder. Kinder überhaupt sind das schönste und man sollte Abtreibung verbieten. Es gibt soviele Paare die keine Kinder kriegen können und die müssen sich damit abfinden, das viele Frauen abtreiben.
10.06.2008 jeannie brethauer, 34123 kassel (D) ich habe meine tochter mit knapp 16 jahren bekommen,habe meine schule noch fertig gemacht weil ich nur noch einen monat brauchte!ich habe überhaupt nicht an abtreibung gedacht und mein freund auch nicht.ich finde es so schrecklich so ein kleines baby (sage extra baby weil es schon lebt!)einfach weg zu schmeissen!es gibt auch andere möglichkeiten so viele menschen träumen davon kinder zu bekommen und es klappt nicht und andere schmeissen es einfach weg!HALLO gehts noch.dann sollte man,finde ich,es lieber zur adoption frei geben!meiner tochter ist jetzt 14 monate alt und ich bin so froh das sie da ist!!!
10.06.2008 Tobias Fischer, 09113 Chemnitz (D) Weshalb ist unsere Welt so grausam
09.06.2008 rebecca keller, 5614 Sarmenstorf (CH) ich schreibe meine SVA über Abtreibung. falls ihr infos habt....
06.06.2008 Katharina Weiß, 96472 Rödental (D)
05.06.2008 Michael Ziegner, 16540 Hohen Neuendorf (D) Wie viele müssen noch sterben?!
01.06.2008 Krystyna Jurzitza, 67699 Heiligenmoschel (D)
31.05.2008 Daniel Lemmen, 52146 Würselen (D)
29.05.2008 Alessandra Fazio, 42859 remscheid (D)
28.05.2008 Christiane Klumpp, 71065 Sindelfingen (D) Ich verstehe es nicht! Kann selber keine Kinder bekommen, uns muss das mit ansehen. Lasst die Kinder Leben! Ich bin auch dagegen!
28.05.2008 Christiane Klumpp, 71065 Sindelfingen (D) Ich verstehe es nicht! Kann selber keine Kinder bekommen, uns muss das mit ansehen. Lasst die Kinder Leben! Ich bin auch dagegen!
27.05.2008 Marco Michael Wagner, 69221 Dossenheim (D)
27.05.2008 erika stöhr, 87700 memmingen (D) ABTREIBUN IST GLEICH MORD
27.05.2008 Victoria Mayer, 4780 Schärding (A) Kein Wesen verdient es brutal umgebracht zu werden!!!
27.05.2008 Tamara P., 75365 Calw (D) Ich finde Abtreibung sollte verboten werden. JEDES KIND HAT EIN RECHT AUF SEIN LEBEN!! Wenn jmd. KEINE Kinder haben will, dann solte er VORHER besser aufpassen & NICHT das Kind darunter leiden lassen!! Denn das Kind kann nichts für die DUMMHEIT der Eltern!!
27.05.2008 Daniela Friedrichs, 84137 Vilsbiburg (D)
27.05.2008 Cordula Schmid, 94377 Steinach (D) Ich finde es schrecklich ein Kind abzutreiben. Bitte hört auf Eure ungeborenen Babys abzuschlachten. Ich bin auch sehr jung Mama geworden, nie hab ich auch nur im Geringsten an eine Abtreibung gedacht. Mittlerweile hab ich zwei Kinder und bin überglücklich mit meinen Kleinen. Nebenbei leite ich drei Eltern-Kind-Gruppen und es gibt nichts schöneres auf der Welt als die Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten. Dazu sind wir doch da, um Kinder in die Welt zu setzen.
26.05.2008 Julia Kuhs, 76532 Baden-Baden (D)
23.05.2008 steffi poppe, 45899 gelsenkirchen (D) kinder haben das recht auf leben! Bin selber nicht bei meiner mutter aufgewachsen und trotzdem dankbar leben zu dürfen. Habe selber mein erstes kind mit 15jahren bekommen und trotz aller schwierigkeiten alles gemeistert und heute sehr stolz auf meine tochter,bin sehr froh sie nicht abgetrieben zu haben!
22.05.2008 Andreas Weilemann, 67718 Schmalenberg (D)
21.05.2008 Sandra Mayer, 54687 Arzfeld (D) Jedes Leben ist ein Geschenk! Wann hört dieser Wahnsinn endlich auf???
25.04.2008 Carolin Ender, 36433 Bad Salzungen (D)
20.05.2008 Mirjana Kitanovic, 4054 Basel (CH)
18.05.2008 Jasmin Lang, 83115 Neubeuern (D) Für mich ist es Mord und bleibt ein Mord eines menschlichen wesens!
18.05.2008 Jochen Schuler, 89518 Heidenheim (D) ein 12 Wochen altes Kind ist bereits 5 cm groß, das Herz schlägt 120 - 160 mal/Minute, es saugt bereits an seinen Fingern, alles ist an seinem Platz, es muss nur noch wachsen. Wer ein Kind abtreibt, tötet es! Hilfe finden Sie unter http://www.kostbare-kinder.de/41-0-Startartikel.html
16.05.2008 sabrina schwind, 85053 großmehring (D) ich find es einfach scheiße
16.05.2008 kevin pling, 33378 rheda wiedenbrück (D)
15.05.2008 sabrina roche, 85053 ingolstadt (D)
11.05.2008 Cathleen Hager, 09131 Chemnitz (D)
11.05.2008 Dirk Mitsch, 72250 Freudenstadt (D) Jeder, der eine Abreibung zulässt, durchführen lässt oder durchführt, gehört auch sofort abgetrieben!
10.05.2008 S. B., 6330 Cham (CH) Yvonne, bitte lass dein Kind nicht abtreiben!
10.05.2008 yvonne könig, 46535 dinslaken (D) so ich weiss nicht was ich machen soll ich habe ein süssen sohn der 3 jahre alt ist und jetzt bin ich schon wider schwanger mit 21 so und habe mich einer seis gestern voll gefreut das ich schfanger bin aber leider will mein freund das ich abtreibe wegen seine here er ist türcke und der darft ja erst kinder haben wenn wir geheiratet haben und jetzt will er das ich abtreiben soll aber das kann ich nicht und wenn ich nicht abtreibe dann würde er mich verlassen und ich bin dann wider alleine dann mit zwei kindre davor habe ich angst das ich es nicht schafe ich weiss nicht was ich machen soll kann mir keiner dabei helfen oder was ich machen soll
10.05.2008 Sylvia Weilemann, 67718 Schmalenberg (D)
10.05.2008 Carmen Wagner, 93333 Schwaig/Neustadt a.d. Donau (D) Es kommt aber auch immer darauf an,l aus welchem Grund abgetrieben wird!!! Nach einer Vergewaltigung z.B. kann ich das verstehen!!! Alles andere ist Mord!!!
10.05.2008 Karsten Strohkirch, 32549 Bad Oeynhausen (D)
09.05.2008 Ilka Babiel, 27356 Rotenburg (D) Abtreibung ist und bleibt mord
07.05.2008 Natascha Burger, 85055 Ingolstadt (D) ich habe 2 kinder und kann sowas nicht nachvollziehen!!! da ich auch schon ein kind verloren habe im vierten monat ist sowas für mich nicht aktzeptabel!! wer zu dumm ist zum verhüten muss mit den konsequenzen leben finde ich!! das baby kann nichts dafür!! lg natascha
07.05.2008 Caroline Bauer, 85055 ingolstadt (D) Abtreibung ist Mord !!!das ist meine meinung!!Es ist das Letzte!! Das kleine Wesen lebt doch schon!! Ich kann solche Frauen nicht verstehen!! ICh hab selber ein kleinen sohn mit 19monate und ch hätte es mir nie verzeihen könenn wenn ich ihn abgetrieben hätte, egal warum!!! es gibt immer Paare die sich ein kind wünschen aber keines bekommen können!!!! Ich sage "Nein" zur Abtreibung!!!
07.05.2008 Natascha Burger, 85055 Ingolstadt (D) ich habe 2 kinder und kann sowas nicht nachvollziehen!!! da ich auch schon ein kind verloren habe im vierten monat ist sowas für mich nicht aktzeptabel!! wer zu dumm ist zum verhüten muss mit den konsequenzen leben finde ich!! das baby kann nichts dafür!! lg natascha
07.05.2008 konstanze daverhuth, 39638 letzlingen (D)
07.05.2008 milena deniz, 51377 leverkusen (D) so ein erlebniss beisst sich in deine seele und es wird dich nie mehr los lassen es ist der grösster fehler über ein leben zu enttscheiden.
06.05.2008 nina mann, 25436 Uetersen (D) Ich fine Abtreibu7ng ist MOrd.. mien nichte hat auch ein knd abgetrieben und ich finde so etwas einem Menschen an zutuen geht nicht.. man sollte liebr das kind aus tragen un wenn man das nihct will ab geben aber abtreibung sollte Verboten werden..es sind doch auch lebewesen wieso will man denndas leben zertören si leben bitte tu so etwas nicht ihr wolltet dauch auch leben
30.04.2008 Jeniffer Müller, 66907 Glan_m (D)
22.01.2008 J. B., 6332 Hagendorn (CH) Ich habe mein allererstes Kind abgetrieben. Am 24. Dezember 2007 wäre es 20 Jahre geworden. Das verfolgt mich seit 20 Jahren. Ich würde heute sterben, wenn ich dieses Kind zurückholen könnte. Alle, die das lesen, bitte betet für mein Kind. Ich bitte jede Frau und jedes Mädchen, ihr Kind zu behalten, es geht immer weiter. Aber wichtig ist danach eine sichere Verhütungsmethode oder Sterilisation, damit einem kein zweites Mal eine ungewollte Schwangerschaft passiert.
27.04.2008 Alfons Then, 97640 Oberstreu (D)
26.04.2008 Jürgen Kock, 28309 Bremen (D)
26.04.2008 Beate Kock, 28309 Bremen (D)
26.04.2008 Regina Buchs, 49685 Höltinghausen (D) "Juno", der aktuelle Kinofilm mit der kanadischen Schauspielerin Ellen Page ist ein Anti-Abtreibungsfilm. - Alle Teens sollten sich den angucken müssen.
26.04.2008 Regina Buchs, 49685 Höltinghausen (D) "Juno", der aktuelle Kinofilm mit der kanadischen Schauspielerin Ellen Page ist ein Anti-Abtreibungsfilm. - Alle Teens sollten sich den angucken müssen.
26.04.2008 Thorsten Buchs, 49685 Höltinghausen (D)
26.04.2008 Andreas Möllenhoff, 44329 Dortmund (D)
25.04.2008 Leyla Benmajd, 6543 münchen (D) Treibt niemals ab egal was ist ihr werdet es 100 protzentig bereuen ich hab es getan und hasse mich dafür warum in dem moment denkt man vielleicht anders weil man es noch hat und nicht weiss wie es sein wird wenn es passiert ist vich wünsche dieses gefühl niemenden steht es durch egal wie ihr schafft es
22.04.2008 Elmar Roeseling, 51061 Köln (D) Sehr viele Paare wünschen sich ein Kind, aber können keines bekommen. Ungewollte Kinder fänden bei diesen Paaren bestimmt liebevolle Eltern.
22.04.2008 Elisabeth Roeseling, 51061 Köln (D)
21.04.2008 kevin klapper, 86468 augsburg (D)
19.04.2008 Wilhelm-Leopold Bracht, 26904 Börger (D) Seit es die sog. Babyklappen gibt ist jegliche Abtreibung (ausser zur Rettung des Lebens der Mutter) nichts anderes als eiskalter Mord und sollte juristisch als solcher verfolgt und bestraft werden!
17.04.2008 karin z., 85598 baldham (D) abtreibung ist sehr schlimm wegen schwere seelische schäden der betroffene Frauen, furchtbar für unschuldiges embryo im Mutterleib. Das habe ich selbst an meinem eigenen Leib erlebt! NIE WIEDER!
16.04.2008 Anja Schuck, 14513 Teltow (D)
15.04.2008 konny schulz, 08523 plauen (D) ABTREIBUNG muß wieder ILLEGAL werden!
15.04.2008 Nadine Jöllenbeck, 32139 Spenge (D) Warum begeht man erst dann Mord, wenn das Kind geboren ist? Ist es vorher denn etwas anderes??? Ich denke: NEIN!
14.04.2008 Marina Franz, 31319 Sehnde (D)
12.04.2008 Katja Hümpfner, 09212 Limbach-Oberfrohna (D) ABTREIBUNG IST MORD. ICH SOLLTE AUCH WENN ES NACH MEINER OMA GEHT ABGETRIEBEN WERDEN.
12.04.2008 Tobias Heinz, 85244 Röhrmoos (D) Die statistischen Fakten zu wenig bekannt: nur 0,0% der Abtreibungen entfallen auf Vergewaltigungsopfer, nur 2,7% sind Leben der Mütter bedroht und nur bei 5,6% handelt es sich um Teenagerschwangerschaften. Bei mehr als 100.000 Babies wird abgetrieben, weil die sich die Frauen in einer anderen Notlage befinden - trotz mehr als 23 fianziell bestausgestatteten Mütterhilfsprogrammen?
12.04.2008 Nina Lengemann, 92265 Edelsfeld (D)
11.04.2008 Roland Müller, 77656 Offenburg (D) Ich bin 47 Jahre alt und habe leider keine Kinder.Durch Zufall kam ich auf Ihre Seite und wurde zum ersten mal im Leben mit Abtreibung konfrotiert, Glauben Sie mir ich erschütert und entsetzt was da Passiert.
10.04.2008 Clara Schießle, 77955 Ettenheim (D)
09.04.2008 Natascha Lenz, 35452 Heuchelheim (D)
09.04.2008 Lukas Steinle, 79238 Ehrenkirchen (D)
09.04.2008 Elisabeth Steinle, 79238 Ehrenkirchen (D) Ich gehe jedes Jahr zu einer Demonstration in Freiburg i. Br.
09.04.2008 Ester Seitz, 92318 Neumarkt (D) In der Bibel steht "Du sollst nicht töten" Mehr muss dazu doch nicht gesagt werden?
07.04.2008 Laura Steinle, 79238 Ehrenkirchen (D)
07.04.2008 christopher erves, 59889 eslohe lochtrop (A)
07.04.2008 1001·þÊÎÍø 1001·þÊÎÍø, () cd
06.04.2008 Carine Heuschen, 53424 Remagen (D)
02.04.2008 Christfried Lange, 08058 Zwickau (D)
28.03.2008 Martina Baumann, 5018 Erlinsbach (CH)
28.03.2008 Martina Baumann, 5018 Erlinsbach (CH)
27.03.2008 Anna Burkhardt, 72116 Mössingen (D)
27.03.2008 Holzknecht Silvia, 6444 Längenfeld (A)
25.03.2008 Anita Heckenberger, 25980 Westerland (D)
24.03.2008 Armbruster Steffi, 72108 Rottenburg (D) Ich habe vor 11 Wochen einen kleinen, aber gesunden Jungen geboren. Ich habe nie mit dem Gedanken gespielt ihn "weg machen" zu lassen. Es ist für mich ein Geschenk Gottes, ein eigenes Kind haben zu dürfen. Wieviele Menschen gibt es, die gerne ein eigenes Kind bekommen möchten, es aber aus medizinischen Gründen nicht klappen will. Ich bin sehr froh meinen süßen Jungen jeden Tag in meine Arme nehmen zu können.
24.03.2008 Sabine Thielicke, 64319 Pfungstadt (D) Ich habe selbst ein Kind 3Wochen vor meinem 19 Geburtstag abgetrieben.Heue bin ich 23 und weis nicht wie ich damit leben soll.Ich habe mir ein Stück meines eigenen lebens genommen und das nur weil die Idioten von Ärzten und Auflärungsorganisationen zu dumm waren um mich zu schützen.Ich dachte es sei ganz eifach.Heute wünsche ich mir das ich mein Baby zurückholen kann oder das es mir zumindest verzeiht!Ich werde mir und den Beteiligten NIE verzeihen. IN LIEBE AN MEIN BABY: ES TUT MIR LEID
23.03.2008 Esther Bredow, (9231 Neu-Ulm (D) Ich bin sehr erschüttert über die Bilder, die ich soeben gesehen habe. Ich kann nicht verstehen, wie eine Frau, die ja erwachsen genug war sex zu haben, ihr Kind auf so grausame Art und Weise zu töten. Desweiteren kann ich nicht verstehen, wie Ärzte dies mit ihrem Gewissen vereinbaren können. Sie haben einen Eid geschworen, Leben zu retten und nicht auszulöschen. Ich finde es einfach schrecklich wie lax mit diesem Thema umgegangen wird. Ein Kind passt jetzt nicht-also lässt man es wegmachen. KEIN Mensch hat das Recht, ein anderes Leben auszulöschen. Es gibt Heutzutage soviele stellen, wo man Hilfe bekommt oder man kann es zur Adoption freigeben. Ich bin selbst sehr früh Mutter geworden und es war eine sehr schwere Zeit für mich. Ich wäre aber dennoch nie auf die Idee gekommen, mein Baby "wegmachen zu lassen". Meine Kinder sind mein grösstes Glück. Ich möchte allen raten, sich bei einer bestehenden Schwangerschaft für ein Kind zu entscheiden. Sie machen einem soviel Freude. Und vor allem: Sie machen unser Leben erst richtig lebeswert.
23.03.2008 Özlem Pamukcu, 73066 Uhingen (D) Ich habe selbst ein Kind zur adoption gegeben weil ich mir nicht sicher war ob ich es allein schaffen könnte. Ich würde kein Kind abtreiben, jedes Kind hat das Recht zu leben, egal bei wem
21.03.2008 Kathrin Seiberl, 85356 Freising (D) Kein Mensch, erst recht nicht die Mutter hat das Recht über das Leben eines ungeborenen Kindes zu entscheiden!
21.03.2008 andrea felic, 73432 aalen (D)
20.03.2008 Kristina Sacherer, 6143 Navis (A) Ich bin voll und ganz eurer Meinung. Jedes Kind hat recht auf ein Leben.
20.03.2008 christian castiglione, 75331 Engelsbrand (D) Konnte nur hilflos mitansehen wie meine Freundin (Mutter von 2 Kindern von 4 und 10 Jahren unser Kind zur Schlachtbank führte.Ich fühl mich schuldig
19.03.2008 Andrea Glaschick, 03222 Lübbenau (D) Mein Kind wurde in der 23+0 SSW geboren und ist nun 13 Monate alt, eine Abtreibung??? Nie im Leben!
18.03.2008 Michaela Dolata, 51373 Leverkusen (D) Ich bin dafür das es verboten werden sollte weil es gibt sooo verdammt viele leute die sich ein kind mehr als alles andere wünschen und einfach keins bekommen,und wenn man keine kinder haben möchte der soll einfach an verhütung denken wir leben im jahre 2008 und es sollte echt kein problem mehr sein weil wer F**** kann der sollte 1tens an die folgen denken und 2tens an verhütung ansonsten wenn man es nicht kann sollte man einfach kein sex machen weil der/die jenige spielt mit ihrem und mit dem leben das vielleicht entsteht
18.03.2008 Michael Kneer, 89601 Schelklingen (D) Ich bitte Sie inständig sich die Zeit zu nehmen diese Zeilen zu lesen bevor Sie eine Abtreibung an Sich und Ihrem ungeborenen Kind vornehmen lassen. Was in diesem Text beschrieben ist, wurde von einer Frau erzählt die ein wohlhabendes aber egoistisches und herzloses Leben geführt hatte. Am 15. Mai 1995 wurde sie in Venezuela von einem Blitz getroffen, wobei ihr Körper zum größten Teil verkohlte. Erwartungsgemäß starb Sie kurz darauf im Krankenhaus. Nun beginnt das unfassbare. Sie muss sich vor Gott für ihre Taten verantworten die Sie zu Lebzeiten begangen hatte. Jede einzelne dieser Sünden hat er Sie aus einem anderen Blickwinkel, meist aus der Sicht des Betroffenen sehen und miterleben lassen. Für Ihre begangenen Sünden wäre Sie eigentlich in die Hölle gekommen. Aber durch eine ganz besondere Gnade die Ihr Gott gewährte, bekam Sie eine zweite Chance. Sie durfte zurück ins Leben, um allen Menschen von Ihrem Erlebnis zu berichten. Ein Beweis der die Echtheit ihrer Aussage unterstreicht ist Der, dass Ihrem Körper, der größtenteils nur noch aus Asche bestand, die Funktion der Lunge und der Niere zurückgegeben wurde. Das Herz fing wieder gleichmäßig an zu schlagen und ihre Haut begann nachzuwachsen. Sogar ihre Beine, die amputiert werden sollten, weil sie verkohlt und ohne jedes Fleisch waren, bekamen, nachdem sie Gott darum angefleht hatte, wieder ihre alten Funktion zurück. Die Ärzte haben für alles was mit Ihr geschieht keine andere Erklärung als das Handeln Gottes. Nun aber ein kurzer Ausschnitt aus dem Teil, in dem Sie erzählt was Sie sah, als sie zusammen mit Gott die Abtreibung ihres eignen Kindes noch einmal erlebte. Niemand kann sich vorstellen, welche Angst und Schuldgefühle ich hatte, als ich in dieses Krankenhaus ging, weit weg von mir zu Hause, um einen Abortus machen zu lassen. Der Arzt gab mir eine Narkose. Aber als ich wieder erwachte, war ich nie mehr dieselbe wie vorher. Sie haben das Baby umgebracht und ich bin mit Ihm gestorben. (Sie weint) Wissen Sie, der Herr hat mich im Buch des Lebens all die Dinge sehen lassen, die wir mit unseren irdischen Augen nicht zu sehen vermögen. Er hat mich sehen lassen, was geschehen ist, als der Arzt diese Abtreibung vornahm. Ich sah den Arzt, wie er so etwas wie eine Zange hatte, mit der umfasst er das Baby und schneidet es in Stücke. Dieses Baby schreit mit aller Kraft o es schreit so sehr. Sofort nach der Empfängnis bekommt dieses Kind seine Seele, eine völlig erwachsene ausgereifte Seele, diese ist komplett, ganz und fertig geformt. Denn die Seele wächst nicht so wie der Körper. Sie ist fertig von Gott erschaffen. (Im wievielten Monat sie war ist nicht genau beschrieben. Aber durch einen Vergleich mit ihrer Freundin ist zumindest sicher das es weit vor dem fünften Schwangerschaftsmonat gewesen sein muss.) Sofort nachdem Samen und Eizelle sich vereinigt haben, formt sich ein Lichtstrahl von unendlicher Schönheit. Dieses Licht sieht aus wie eine Sonne, entsprungen aus dem Lichtglanz von GOTT VATER. In einem Augenblick ist diese von Gott geschaffene Seele reif und erwachsen, sie ist vollkommen und sie ist Abbild und Gleichnis GOTTES. Dieses Baby ist eingetaucht in den Heiligen GEIST, der aus dem Herzen GOTTES kommt. Der Schoß einer Frau, die empfangen hat, ist voll von diesem Licht, von diesem Glanz und der Kommunion des HERRN mit dieser neu erschaffenen Seele. Und wenn sie dann dieses Kind mit der Zange packen und zerstückeln, o dieses Leben, ich hab gesehen wie der HERR erzittert und erschaudert, als sie diese Seele IHM aus Seinen Händen entrissen. Wenn man so ein Baby tötet, schreit es so sehr, dass der Himmel erzittert und erbebt. In meinem Fall, als ich mein Baby töten ließ, habe ich es so herzzerreißend schreien gehört, laut und stark. Und ich habe auch Jesus am Kreuz schreien gesehen für diese Seele, die abgetrieben wird, der man das Recht zum Leben abspricht. Der Blick des HERRN am Kreuz war so voller Schmerz, so voller Schmerz!! Wenn Sie das sehen könnten, hätte keiner mehr den Mut eine Abtreibung machen zu lassen. (Sie weint) Und nun frage ich Sie, wie viele Abtreibungen werden auf dieser Welt gemacht? An einem Tag? In einem Monat? Können sie die schreckliche Dimension unserer Sünden ermessen? Den Schmerz und das Leid, das wir Gott zufügen, IHM, der so voll Erbarmen ist mit uns, der uns liebt, obwohl wir wie Monster sind und darauf los sündigen. Und all das Leid, das wir uns selbst damit zufügen und wie die Schlechtigkeit von unserem Leben Besitz ergreift. Abtreibung ist die schwerste aller Sünden, die schrecklichste aller Sünden. Gloria Polo hatte bei ihrem Unfall auch ihre Brust und die Funktion ihre Ovalien (Eierstöcke) verloren die zum Teil verkohlt waren. Die Ärzte sagten sie könne nie wieder Kinder bekommen. Aber auch in diesem Punkt hat unser Herr ein Zeichen gesetzt und Ihr eineinhalb Jahre später eine Tochter geschenkt. Die Kleine heißt Maria Josefa, und ist der lebende Beweis dafür, dass für Gott nichts unmöglich ist. Ich wünsche Ihnen und hoffentlich auch ihrem Kind noch alles erdenklich Gute für ihre Zukunft. Falls Sie Interesse an der ganzen Geschichte von Gloria Polo haben können sie Diese entweder im Internet abrufen unter www.gloriapolo.de
17.03.2008 Jennifer T. Da Silva Ferreira, 53111 Bonn (D)
14.03.2008 Anna-Sharifa Wendland, 12353 Berlin (D) Abtreibung ist Mord-Niemand hat das Recht über Leben und Tot eines anderen Menschens zu entscheiden!
13.03.2008 Sabine Becker, 51105 Köln (D)
13.03.2008 wada lee anne wehrhahn, 31867 lauenau (D) ich bin erst 8 jahre alt und wenn meine damals 16-jährige mama mich nicht hätte haben wollen wäre ich nun tot und im himmel bei all den anderen toten babys. ich bin sehr froh leben zu dürfen und meine mama sagt mir jetzt schon dass sie immer hinter mir stehen wird auch wenn ich selbst mal mama werde!
13.03.2008 steffen balster, 31867 pohle (D) ich gebe meiner vorrednerin mit dem was sie schrieb zu 100%recht:Vor 1945 haben die Deutschen schon einmal weggeschaut. Und wer wegschaut macht mit. Ich mache bei so etwas nicht mit!
12.03.2008 sarah m, 51465 bergisch gladbach (D) Es liegt nun nicht mehr als zwei jahre zurück, als ich einen der schwersten entscheidungen in meinen leben getroffen habe, eine abreibung. ich war einfach nicht in der fasung(job, famlilie, schwere selbstzweiflung).die leute die die menschen verurteilen für ihr verbrechen, haben evt, keine ahnung wie es ist, da zu liegen und sein kind beim sterben zu zu schaun. ich weiss es war ein fehlrer aber ich bin kein schlechter mensch und die frauen die es gemacht haben auch nicht.jeder hat aber das recht sein leben alleine zu gestalten.entweder es passt rein oder nicht. ich bin ein mensch der müttergefühle hat,für das kind und ich leide bis heute noch darunter, das ich es beendet habe, aber ich bete jeden tag dafür das es meinem kind bei gott gut gehen soll.es ist ein kleiner trost.am 20.03.08 ist es wei jahre her und ich werde nach köln in den dom gehen und wie jedes jahr, eine kerze anzünden, es schmerzt, aber es ist besser geworden und ich kann nicht anders damit leben, als jetzt.wenn ich könnte würde ich alles zurück setzten. manchmal glaube ich sogar ich kann keine kinder bekommen und das macht mich im moment stutzig.evt.lasse ich mich mal untersuchen. wenn es so sein sollte werde ich am boden zerstört sein.ich habe 3 selbstmordversuche hinter mir und ich frage mich ob das alles seinen sinn hat, sein leben auf zugeben.ich bin todunglücklich und werde es auch bleiben.mene eltern und familie wissen nicht was mich bedrückt.war in therapie und habe ich versucht abzulenken mit schönen dingen des lebens.aber mein gewissen nagt sehr daran.aber was soll ich machen und was kann ich machen? nichts nu beten und daran denken, das ich jetzt ein kind hätte was fast zwei jahre alt wäre (im okt)aber ich liebe es und werde es immer lieben.ich trage das foto vom ultraschall immer bei mir, wenn das leine liebe ist, dann weiss ich auch nicht.an die leute die denken das abtreibung mord ist: ihr habt recht, aber es steht schon in der bibel, wer ohne sünde ist der werfet den ersten stein. sarah
11.03.2008 regina hees , 80997 München (D) Das Leben ist einzigartig. Ich habe ein behindertes Kind, dass jetzt schon 22 Jahre lebt. Ich danke Gott dafür.
10.03.2008 Frank Balthasar, 56154 Koblenz (D) Vor 1945 haben die Deutschen schon einmal weggeschaut. Und wer wegschaut macht mit. Ich mache bei so etwas nicht mit!
04.03.2008 Peter von Knorre, 35392 Gießen (D) Danke für Ihren Einsatz für ungeborene Menschen!
03.03.2008 deike richter, 23909 ratzeburg (D)













 
 
pro-leben.de auf facebook:  




© 1999-2019 by www.pro-leben.de  
Impressum