Hilfe für schwangere Frauen
 

Das ungeborene Kind
 

Thematik
 

Information
 

Nachdenkliches
 

Aktionen
 





Unterschriftenliste für das Leben



 
Bisherige Einträge


Bisherige Einträge (Bei der Eingabe kann angegben werden, ob der Eintrag hier sichtbar sein soll oder versteckt werden soll):

Insgesamt haben sich bereits 3784 Personen eingetragen.


« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | »

Name  Ort Anmerkung
14.12.2006 roman mikolajczyk, 14165 berlin (D)
14.12.2006 Adelheid Linke, 59939 Olsberg (D) Gegen Abtreibung auch bei nicht normaler Schwangerschaft!
14.12.2006 Jennifer Baumann, 9242 Oberuzwil (CH) Ich finde es einfach schlimm und unmenschlich sein Kind einfach so zu töten. Solche "Mütter" sollte man auch zerstümmeln. Es gibt so viele Leute die sich ein Kind wünschen und keins bekommen können! Wie wärs z.B. wen man es zur Adoption freigeben würde?!!! Liebe Grüsse Jennifer
14.12.2006 Aline Weber, 2557 Studen (CH)
14.12.2006 Stefanie Kraft, 91359 Leutenbach (D) Abtreibung ist Mord. Und Mörder gehören verurteilt, ebso diejenigen die ihnen dabei helfen oder dies in irgend einer Form möglich machen. Wir könnten uns nie vorstellen ohne unsere 2 Söhne (1,3) zu leben. Sie nicht täglich streicheln zu dürfen, sie nicht zu trösten oder auch sie einfach nur schlafen zu sehn. Welch grausamer Mensch würde so ein Leben zerstören wollen?!? Ich hoffe das unsere Gesellschaft irgendwann erkennt das unser höchstes Gut unsere Kinder sind und nicht das schnöde Geld.
14.12.2006 Thomas Kraft, 91359 Leutenbach (D)
14.12.2006 Anja Krater, 45699 Herten (D) Ich möchte noch einmal unterschreiben weil es mir am Herzen liegt. Ich habe schon einmal unterschrieben, als ich mit meiner Tochter schwanger war im dritten Monat. Ich bin gegen Abtreibung. Das grösste Geschenk ist immer noch meine Tochter, die gesund am 12.07.2006 zur Welt kam und sie belohnt mich jeden Tag mit einem lächeln wenn sie morgens aufwacht auch wenn ich allein erziehend bin und einen steinigen Weg gehen musste. Aber gemeinsam ist man stark und somit kann man alle Aufgaben bewältigen.
14.12.2006 Möhler Michael, 53179 Bonn (D) Abtreiebung ist der größte moralische und politische Skandal unserer Gesellschaft. Die "Gutmenschen" und Feministinnen haben Kinderblut an den Händen.
14.12.2006 Michael Wehrhahn, 76534 Baden-Baden (D)
14.12.2006 elena tews, 27432 bremervörde (D)
14.12.2006 Ruth Gontrum, 29587 Natendorf (D)
14.12.2006 Mandy Granzin, 36208 wildeck (D)
13.12.2006 Mario Hofmann, 73660 Urbach (D) Die Bundesregierung und damit auch die Bundeskanzlerin samt den Ministern haben laut GG die Pflicht, Schaden von Volk zu wenden und seinen Nutzen zu mehren. Zum Volk gehören auch die gezeugten und noch ungeborenen Kindern ab dem Zeitpunkt der Befruchtung.
13.12.2006 Dominik Sinatsch, 66798 Wallerfangen (D) ICh frage alle Menschen die antreiben oder Abtreibungen durchführen.Könnt ihr das mit eurem Gewosen vereinbaren!!!Wisst ihr was ihr tut,seit ihr euch dessen bewusst.ICh wuill euch verstehen!!!IIch bin dafür das jeder MEnsch der ermordet,jeder die nötige Hilfe bekommt die er braucht,damit er weiß was er tut!!!Jeder
13.12.2006 Klaus Herr, 77855 Achern (D) Bitte stoppt den Wahnsinn der Abreitungen!
13.12.2006 Stefan Petri, 69502 Hemsbach (D)
13.12.2006 Rahel Pfaff, 77767 Appenweier (D)
13.12.2006 Peter Scheel, 22453 Hamburg (D)
13.12.2006 Martin Hajok, 77746 Schutterwald (D)
13.12.2006 Evelyn Jakob, 83374 Traunwalchen (D) Jeder hat recht auf LEBEN
13.12.2006 Meike-Mareille Hattenhauer, 20535 Hamburg (D)
13.12.2006 Sven Leifers, 38440 Wolfsburg (D) Abtreibung ist Mord. Ein Mord, über dessen Ausführung allein die Mutter entscheidet, weil in Deutschland das Kind als ihr Privateigentum angesehen wird. Das muss aufhören!
13.12.2006 ursula bode, 37359 küllstedt (D)
13.12.2006 Daniel Sudermann, 33758 Schloß Holte (D)
13.12.2006 Angelika Stolze, E106J London (EU)
13.12.2006 andreas mayer, 77652 offenburg (D) Ich finde die 97% der rund 250 000 Abtreibungen in deutschland, die aus sozialen und wirtschafltichen gründen abgetreiben werden, sind die größte schweinerei in deutschland überhaupt.
13.12.2006 Fabienne Pijsel, 33647 Bielefeld (D)
13.12.2006 Stephan Braun, 64297 Darmstadt (D)
13.12.2006 heinrich petri, 69502 hemsbach (D) 700 tote kinder pro tag! das muss aufhören!
11.12.2006 Maximilian Esser, 50765 Köln (D)
11.12.2006 Jens Kraack, 97762 Hammelburg (D) Es mag persönliche Gründe geben, der Gesundheit wegen oder ähnliches aber nur der Verpflichtung wegen ist es Mord.Es gibt nichts schönere als Kinder !
10.12.2006 Thomas Lentze, 53119 Bonn (D) Zusätzlich: Jeder Vater muß ein Einspruchsrecht gegen die Tötung seines Kindes haben. Kinder sind nicht Privatbesitz ihrer Austrägerinnen !
10.12.2006 Tobias Czupalla, 26802 Moormerland (D)
10.12.2006 Sinisa Denic, 12353 Berlin (D) Sehr gute Einstellung habt Ihr. Sehr gute Aktion!
10.12.2006 Matthias Gilbert, 59368 Werne (D)
10.12.2006 Ann-Cathrin Brill, 36211 Alheim 1 (D)
10.12.2006 Dragan Radisavljevic, 36037 Fulda (D) Es ist sicher ein anwiderndes Phänomen unserer in der Ekstase von Konsum, Berieselung und unreflektiertem Egoismus taumelnden Gesellschaft, wenn junge, arrogante Frauen ihre charakterliche und moralische Unzulänglichkeit um den Faktor der Ermordung ungeborenen Lebens erweitern. Gesellschaftliches Leben braucht Werte und Maßstäbe, Verantwortungsbewusstsein und Reflexion über bestehende Werte.
10.12.2006 Georg Walther, 89312 Günzburg (D) "Mein Bauch" gehört mir" - Der größte Stuss, den ich jemals von Frauen gehört habe. Und das ist schwer zu toppen... Sobald eine Frau ein Kind in sich trägt, ist es nicht nur gleichzeitig der Frau ein Anliegen, dass das Kind überlebt bzw. am Ende ausgetragen wird, sondern auch der Gesellschaft. Sobald eine Frau ein Kind in sich trägt, ist es gleichzeitig "Eigentum" der Gesellschaft, wenn auch der Begriff "Eigentum " in diesem Zusammenhang reichlich deplaziert scheint. Abtreibende sollen grundsätzlich in einer Kartei geführt werden, die es später ermöglicht, eben diese Personen wieder zu finden und ggf. nachträglich einem Strafprozess wegen Mordes o.Ä. zuzuführen. Wir erinnern uns an den Kategorischen Imperativ von Kant: "Handle stets so, dass die Maxime Deines Handelns als Grundlage einer allgemeinen Gesetzgebung dienen könnte."
10.12.2006 Markus Schlichting, 22337 Hamburg (D)
10.12.2006 Andreas Kraußer, 22309 Hamburg (D)
09.12.2006 Katrin Adu-Twum, 65199 Wiesbaden (D) Es ist sehr traurig das immer noch so viele Babys abgetrieben werden. Aber mein Trost ist:Alle abgetriebene Babys kommen in den Himmeln und werden für das entschädigt. Die Mütter die abgetrieben haben müssen sich später vor Gott verantworten müssen.
09.12.2006 Stefan Sieling, 58089 Hagen (D)
09.12.2006 Daniel Marschner, 12279 Berlin (D) Ich würde sogar noch weiter gehen und auch bei "behinderten" also nicht gesunden Kindern das Abtreiben verbieten. Oder woher kann mir jemand schlüssig erklären, dass ein "behindertes" Leben ein minderwertiges Leben ist?
09.12.2006 Marcin Szeszula, 12103 Berlin (D)
09.12.2006 Julia Fuchs, 88400 Biberach (D) ICh sage wenn mann schon zu ""blöd" ist um zu verhüten muss mann auch die konsequenzen tragen es sind sehr hohe konsequenzen aber heut zutage ist jedes kind schin mit 6 aufgeklärt und i ich würde es wirklich noch am ehesten vderstehen wenn mann vergewaltigt worden ist aber sionst finde ich das unakzeptabel!!!!!! das is MORD!!!!
09.12.2006 Ingo Sonntag, 59494 Soest (D) Ich als Mann finde auch, das Abtreibung verboten werden sollte. Sowas schreckliches kann man doch nicht einfach machen. Wer gibt den Frauen das Recht dazu über Leben und Tod zu entscheiden?
08.12.2006 Torsten Schäfers, 59494 soest (D) @ frau Kehl doch es gibt einen und einen sehr guten finde ich ....Vergewaltigung! Doch an sonsten bin ich gegen Abtreibung.
08.12.2006 Simone Freund, 59494 Soest (D) Ich habe selber zwei kleine Mädchen, ich habe jeden Augenblick in der Schwangerschaft genossen und dieses kleine Wesen in mir von der ersten Sekunde an geliebt. Unfassbar das es Frauen gibt die so etwas furchtbares machen, ihr eigen fleisch und blut töten lassen. Ich bin so fassungslos und die Tränen laufen nur so über mein Gesicht. Ich kann es nicht glauben. Diese armen kleinen babys.
08.12.2006 Elmar Stenger, 4836 Hückelhoven (D)
08.12.2006 Christina Krehl, 46282 Dorsten (D) Es gibt nicht einen einzigen Grund, der eine Abtreibung rechtfertigen könnte!
08.12.2006 Dieter Kleudgen, 81927 München (D) Man schätzt, seit dem Ende des 2.Weltkrieges wurden in Deutschland 12 Millionen Kinder ermordet. http://www.babycaust.de/
07.12.2006 sandra gutruf, 69256 mauer (D)
07.12.2006 Jochen Hasenburger, 72202 Nagold (D)
07.12.2006 Magnus Berzl, 93051 Regensburg (D)
06.12.2006 Lena Siegenthaler, 23795 Bad Segeberg (D) Nur durch das Pro-Leben Team und dieses Forum habe ich mich für mein Baby entschieden. Damit habt ihr nicht nur das Leben meines Kindes, sondern auch meins gerettet. Denn einen Abbruch hätte ich nie verkraftet!!! Ich danke Gott, das es euch gibt!!!
06.12.2006 Micha Stauffer, 3612 Steffisburg (CH)
26.11.2006 sarah marks, 51491 overath (D) ich habe selber abgetrieben und ich bereue es sehr! macht es nicht! jedes kind verdient es zu leben!
25.11.2006 anja schäfers, 57413 finnetrop (D)
24.11.2006 Julia Redmann, 58239 Schwerte (D)
23.11.2006 Michaela Armster, 99310 Wachsenburggemeinde (D) Es ist einfach furchtbar.
21.11.2006 Andrea Zirngibl, 93051 Regensburg (D)
20.11.2006 Angela Hudzik, 47798 Krefeld (D) Es sollte nur abgetrieben werden dürfen wenn ein Härtefall vorliegt! das wird leider viel zu WENIG geprüft!!! Stärkere Kontrollen bitte! Eine Abtreibung wird einem VIEL ZU EINFACH gemacht! das sollte NICHT so sein!!
20.11.2006 Veronika Kolberg, 86179 Augsburg (D)
20.11.2006 Kreszentia Kolberg, 86179 Augsburg (D)
18.11.2006 andrea sommer, 16540 hohen neuendorf (D)
18.11.2006 veronika herrmann, 76829 landau (D)
17.11.2006 annika huber, 71088 Holzgerlingen (D)
16.11.2006 Thomas Zimmermann, 78126 Königsfeld (D) Abtreibung ist Mord und sollte als solcher geächtet werden! Gleichzeitig fordere ich eine bessere Betreuung ungewollt Schwangerer, die durch die Schwangerschaft ihre Lebensgrundlage verlieren...!!
16.11.2006 annette milkiewicz, 85055 ingolstadt (EU)
14.11.2006 Katrin Peer, 7053 Hornstein (A)
13.11.2006 ramona igelski, 76534 baden-baden (D) für abtreibung -NEIN-
11.11.2006 Doreen Gut, 66333 Völklingen (D) Wenn man ungewollt Schwanger wird ist das kein Weltuntergang. In deutschland gibt es genug Hilfen die man in anspruch nehmen kann man muss nur auf die vielen anlaufstellen zu gehen . Und wenn ein Kind erst mal geboren ist dann liebt jede Mutter ihr Kind egal in was für einer Lebenssituation.
11.11.2006 Cornelia Hacker, 08060 Zwickau (D)
11.11.2006 Dominique Borchert, 08340 Schwarzenberg (D) Bin selbst schwanger, ich würde niemals abtreiben und das sollte auch niemand anders tun!
11.11.2006 Carina Veit, 91315 Höchstadt (D)
09.11.2006 Sarah Linnemann, 45475 Mülheim (D) Ich wusste nie wie brutal abtreibungen sind bevor ich mich informiert hatte. Es sollte viel mehr aufklärung geben !!!!!
08.11.2006 Pino Borriello, 82024 Taufkirchen (D) Das allermindeste wäre eine Beratung und Informationspflicht auch vor späten Abtreibungen aus "medizinischer Indikation"
08.11.2006 Barbara Boehm, 82024 Taufkirchen (D) Spätabtreibung ist Früheuthanasie! Für Eltern die sich einem behinderten Kind nichht gewachsen fühlen, sollte der Staat schöne Pflegeheime mit reichlich Personal bereitstellen. Das müsste ein Wohlstandsland wie Deutschland sich leisten können.
08.11.2006 ½­Î÷æÄÔ´ ½­Î÷æÄÔ´, () æÄԴλÓÚÖйú½­Î÷Ê¡£¬ÊǸöºÃµØ·½¡£
07.11.2006 Andal a., 94486 Stadt (D) Alslo...wer die kinderleben zerstören möchte ist für mich ein MÖRDER!!!
06.11.2006 Franziska Fiebig, 74336 Brackenheim-Hausen (D)
05.11.2006 Claudia Preuß, 89079 Ulm (D)
05.11.2006 Carina Veit, 91315 Höchstadt (D)
03.11.2006 Kathrin Heutz, 52511 Geilenkirchen (D) Abtreibung sollte es nicht geben. Denn ist einfach gesagt MORD! Ich helfe gerne wenn es GEGEN Abtreibung ist!
01.11.2006 Siegbert Dühring, 91056 Erlangen (D)
01.11.2006 claudia brüninghaus, 59505 bad sassendorf (D) ich finde es grausam das menschen über leben und tot entscheiden dürfen.das muss gestoppt werden.
31.10.2006 Jeanette Schlicher, 55599 Stein-Bockenheim (D) ich finde so etwas grausam wenn man die Bilder sieht könnte man heulen.
30.10.2006 Johann Mattausch, 9431 St.Stefan/Lav. (A) Nicht einmal in der Tierwelt geht es, so grausam zu.Wir haben uns zurückentwickeltmit unserer Intelligenz?
29.10.2006 adelheid rausch, 9431 st.stefan (A) Ich fühle mich mitschuldig,an einer Abtreibung (die ganze Gesellschaft trägt eine Mitschuld). Meine Cusine leidet jetzt an Höllenqallen,da sie abgetrieben hat(in der 11Schwangerschaftswoche).Das ungeborene hat sich sehr gewehrt u. gekämpft,aber es hat den aussichtslosen Kampf gegen die Ärzte verloren.Sie hat das während der Abtreibung gesehen u. gespürt.Sie wird das grausame Erlebniss was man ihr angetan hat nie mehr loswerden(auch mitpsychologischer Hielfe nicht).Ich hoffe nur sie tut sich nichts an, sonst hätte der Arzt? zwei auf den gewissen.
28.10.2006 Carmen Gamado, 86165 Augsburg (D)
27.10.2006 veronika betke, 52249 eschweiler (D)
25.10.2006 mayer sarah, 76549 hügelsheim (D) Ich selbst bin in der 5. Woche schwanger,und finde es furchtbar und unverantwortlich eine Abtreibung durchzuführen.
25.10.2006 Arnold Zitzelsberger, 94508 Schoellnach (D)
24.10.2006 Carmen Hümmer, 97225 Retzbach (D) Jeder Mensch hat ein Recht auf Leben, egal in welcher Lebenssituation er sich gerade befindet!! Kinder sind die Hoffnung, die mit jeder Abtreibung zerstört wird.
24.10.2006 Eberhard Bongers, 26632 Ihlow (D)
24.10.2006 Manuela Rittlewski, 47226 duisburg (D)
24.10.2006 Sandra Streveler, 9999 Diekirch (D)
22.10.2006 laura wittig, 57647 bad marienberg (D) warum treiben leute ihre kinder ab.. das is etwas was es nicht geben dürfte
20.10.2006 stefanie dreier, 12687 berlin (D)
19.10.2006 Bernd Pietruck, 24214 Tüttendorf (D)
14.10.2006 Christoph Hübner, 33739 Bielefeld (D)
13.10.2006 Kathleen Goldhofer, 22763 Hamburg (D) Ich wurde mit 19 schwanger und für mich kam NIE eine Abtreibung in Frage..Ich habe mich für mein Kind entschieden, der mittlerweile ein richtig, großer Junge geworden ist. er ist gesund, lebendig und ein glückliches Kind, das morgen schon 4Jahre alt ist...ein Geburtstag bedeutet für mich immer etwas Besonders.....
13.10.2006 Ralf Fennig, 49424 Goldenstedt (D)
13.10.2006 Sabrina Kajunic, 41464 neuss (D) bin 19 schülerin und schwanger, ich selber habe nie daran gedacht es abzutreiben, da es überall hilfen gibt und eseine schande ist es weg machen zulassen.. bin zwar bald ganz alleine mit meinem baby, aber jetzt schon soooo glücklich.. das glaub mir keiner.. ich kann es einfach nciht verstehen, wie manche frauen es so leicht hin nehem, an abtreibung zu denken... SSW 21woche
12.10.2006 joanna grabowska, 76765 bellheim (D) dass sind bloss babys kleine wesen die leben wollten gib ihn die chance
12.10.2006 maria rita, 71522 backnang (D)
09.10.2006 Laura Cadeddu, 06871 Aschendorf (D) Niemand sollte zum Mörder werden, wenn er satt dessen ein Kind das ganze Glück der Erde schenken kann
06.10.2006 Nancy Engel, 99974 Mühlhausen (D) Mein Herz blutet, ich bin wie betäubt, wenn ich diese Abtreibungsberichte lese. Soppt diesen Wahnsinn!!!
06.10.2006 Felix Gutbrod, 88339 Bad Waldsee (D) Ja, Mord! Und das noch aus Gründen, die überwindbar sind (meistens der eigene Lebensstandard). Einfach nur eine Unterschrift auf so einem Sch...-amt holen, von Leuten, denen es eh Schnuppe ist, dann zum Henker in weiss, ... Und wieso bedarf es denn keiner Einverständniss vom Vater ??
05.10.2006 Peter Russek, 80992 München (D) Ich bin Seelsorger und kenne die verheerenden Auswirkungen auf das Gewissen und die Seele der Mutter
04.10.2006 kathrin vlasics, 21079 hamburg (D) ich bin selnber schwanger und seh abtreibung als mord an
04.10.2006 Sigmund Hofbauer, 90768 Fürth, Bayern (D)
04.10.2006 Deborah Lösch, 68623 Lampertheim (D)
04.10.2006 Christin1 Freyer, 04157 Leipzig (D)
04.10.2006 Manuela Maier, 63073 Offenbach (D)
02.10.2006 Angelika Wilkens, 26892 Wippingen (D)
02.10.2006 Kornelia Tauberschmitt, 23564 Lübeck (D)
29.09.2006 Sabrina Dröscher, 21614 Buxtehude (D)
29.09.2006 Jana Burtasenkov, 49525 Lengerich (D) Abtreibung würde für mich nie in frage kommen, denn abtreibung ist für mich MORD!!!
28.09.2006 Wiebke Bleich, 27751 Delmenhorst (D) Abtreibung sollte verboten werden, denn wer sex haben kann, kann auch die Konsequenzen dafür trage. Und wenn ich ständig höre das war aber ein Unfall, die Pille hat nicht gewirkt, das Gummie ist geplatzt usw. dann kriege ich echt das K... Ich selber habe auch eine kleine Tochter und sie war auch nicht geplant, aber es war von vornherein klar das ich sie behalten werde und ich hätte nie behauptet das es ein Unfall war, ich war einfach nur leichtsinnig, aber ich habe es nie bereut. Das was ein eigenes Kind einem geben kann, das kann kein anderer. Macht diesen Morden ein Ende und entscheidet euch für das Leben...
28.09.2006 Johanna Müller, 06188 06188 Niemberg (D)
27.09.2006 Johannes Werner, 51674 Wiehl (D) Das Leben ist ein Geschenk Gottes. Er ist der Schöpfer. Wieviele sagen: mein Bauch gehört mir, aber aus dem Bauch kommt die zarte Stimme: nein Mama, er gehört nicht dir.
27.09.2006 stefanie dreier, 12687 berlin (D)
27.09.2006 Harringer Ramona, 8551 Wies (A) Ich bin gegen Abtreibung es ist Mord was diese Menschen machen und jeder hat das recht zu Leben!!!
25.09.2006 Cathy Colditz, 10557 Berlin (D) Abtreibung ist Mord!!!!!!!!!!!!!!!!!!
25.09.2006 tracy spencer, 66440 blieskastel (D) ich bin im 2 monat schwanger und könnte heulen wenn ich diese bilder seh ich lieb mein baby jetzt schon über alles abtreibung ist mord
23.09.2006 andrea sommer, 16540 hohen neuendorf (D)
23.09.2006 Steffen Hauschke, 06463 Ermsleben (D) Mehr Rechte für die Väter. Keine Beratung ohne Benachrichtigung der Väter!
23.09.2006 Volker Fischer, 52428 Jülich (D) Jeder hat das Recht zu Leben
22.09.2006 Johannes Humpert, 1040 Vienna (A)
22.09.2006 Maria Deuringer, 85661 Forstinning (D) Keine Abtreibung mehr! Das Kind möchte leben.
22.09.2006 Maria Deuringer, 85661 Forstinning (D)
19.09.2006 Nicole Müller, 09125 Chemnitz (D) KEINE ABTREIBUNG MEHR1111
17.09.2006 Kathrin Thomas, 02779 Hainewalde (D)
16.09.2006 Elisa- Maria Neubauer, 12279 Berlin (D) ...es gibt dinge die sollte man sich 2 mal überlegen
16.09.2006 vanessa geheim , 50189 elsdorf (D)
16.09.2006 Martina Lüder, 31162 Bad Salzdetfurth (D)
16.09.2006 Heike Barthelmann, 99086 99086 Erfurt (D) Das ist Mord!!
15.09.2006 Nadine Rückborn, 31832 Springe (D) Ich bin erschüttert, einige, wenn nicht sogar alle Bilder, sind grausam, ich verabscheue Abtreibungen, würde niemals eine vornehmen lassen. Wir haben ein Sternchen verloren dass entschieden hat zu gehen, wir wollten es so gern behalten aber ....bitte stoppt Abtreibungen, ich hab kein Verständnis für so etwas was dort passierte und was werdene Mütter vornehmen, Leiden sollten sie alle! Alle die die so etwas machen. Wir leben in einer Zeit wo die Pille eine 97-99%Verhütungsmethode ist. Wie unreif sind denn die meisten Frauen?? Ich kotze gleich vor Wut!
14.09.2006 LAura Witte, 57645 nistertal (D) ich finde es schlimm ds so kinder vernichtet werden
14.09.2006 Sarah Bunjes, 27749 Delmenhorst (D) Ich finde es das allerletzte das Frauen abtreiben. Ich denke man ist so gut aufgeklärt??Finde abtreibung sollte Verboten werden
12.09.2006 lisa burmeister, 49080 westoverledingen (D)
09.09.2006 Daniela Milovanovic, 21079 Hamburg (D) Abtreibung ist eines der groessten Verbrechen der Menschheit. Der Muetter an Ihren eigenen Kindern, des Staates etc. Ich koennte noch mehr schreiben, das wuerde allerdings den Rahmen sprengen. Abtreibungen muessen aufhoeren und wer es doch tut , muss bestraft werden. Es ist und bleibt Mord...
04.09.2006 manfred janson, 58239 schwerte (D) habe selber 7 kinder und bin gegen abtreibung !!!
04.09.2006 benjamin gerner, 58239 schwerte (D)
04.09.2006 sarah janson, 58239 schwerte (D)
04.09.2006 Natalia Natalia, 11111 Natalia (D) bin zwar noch keine mutter aber wenn ich die bilder sehen von den getöteten kindern,dann könnte ich heulen.
04.09.2006 Yvonne Asamoah, 66113 Saarbrücken (D)
04.09.2006 Kirsten Zeil, 09569 Oederan (D) Ich bin Hebamme und habe gerade mein Arbeitsverhältnis gekündigt,weil jetzt im Kreißsaal die Spätabtreibungenvorgenommen werden.
03.09.2006 Christiane Tienken, 58513 Lüdenscheid (D)
03.09.2006 Burkhard Tienken, 58513 Lüdenscheid (D)
03.09.2006 Alexander Schmidt, 54451 Irsch (D)
02.09.2006 Angelika Winands, 52525 Heinsberg (D)
02.09.2006 Guido Winands, 52525 Heinsberg (D)
02.09.2006 Kerstin Schröder, 03149 Gahry (D) Ich habe selber 2Kinder und ich habe bei meiner zweiten Tochter auch sehr oft darüber nachgedcht was wäre wenn ich es weg machen würde,aber jetzt wo sie gute 3.Monate alt ist und mich immer anlacht wenn sie mich sieht weiß ich ich habe mich richtig entschieden und ich schäme mich für die Gedanken die ich hatte.Das schönste auf der Welt sind meine 2 kinder und sie helfen mir immer wieder hoch zukommen auch wenn es noch so schwer ist und es vielleicht keinen ausweg gibt dann sind sie da und helfen mir unddas schon mit 4.Jahren und 3.Monaten.Es war die besste Entscheidung die ich je treffen konnte.
01.09.2006 Ingrid Hildebrandt, 53117 Bonn (D) Es bricht mir das Herz! Wie kann man so ein Geschenk Gottes nicht annehmen wollen??? Wie kann man es nur so brutal ermorden? Das kann ich nicht verstehen! Werde es niemals gut heißen!
01.09.2006 Sonja Höll, 72477 Schwenningen (D) Abtreibung ist MORD!!! Diese Sauerei muss aufhören!!
30.08.2006 Sabine Neitzel, 24306 Plön (D) Habe selbst drei Kinder und möchte keines davon missen. Die Aussage vieler Frauen, ihr Bauch gehöre ihnen allein oder sie müssten sich erst selbst finden sind für mich keine Gründe für einen Schwangerschaftsabbruch. Es erfüllt mich mit Zorn und Angst, wenn ich feststellen muss, dass unsere Wegwerf-Gesellschaft auch vor menschlichem Leben nicht Halt macht.
29.08.2006 anna meier, 83233 bernau (D)
23.08.2006 Janine Gierke, 02977 Hoyerswerda (D) Ich kann einfach nicht verstehenwie Frauen soetwas ihren ungeborenen Kindern ntuen können. Nach dieser Internetseite denke ich ganz anders über dieses Thema!!
22.08.2006 Pia Schwiese, 48167 Münster (D) Abtreibung ist eine negative Sache,da man es mit Mord gleichstellen kann!!!
22.08.2006 Heidi Kannapinn, 91456 Diespeck (D)
21.08.2006 Carmen Gündling, 63755 Alzenau (D)
20.08.2006 Lößl Nicole, 90429 Nürnberg (D)
19.08.2006 milone vanessa, 72669 Unterensingen (D) ich find sowas als mord eines lebenswesen ich find man müsste die menschen bestrafen die die abtreiben wollen weil es ist wie ein mord eines menschen
19.08.2006 Sebastian Kunz, 47198 Duisburg (D)
19.08.2006 sabrina kajunic, 41464 neuss (D)
18.08.2006 Benno Bulitta, 91443 Scheinfeld (D)
18.08.2006 Olga Klippert, 53639 Königswinter (D)
17.08.2006 Patrick Reineke, 32825 Blomberg (D) Abtreibung ist Aufgrund der brutalen Methoden mit Kindsmord gleichzusetzen!
15.08.2006 Gaby Weimer, 71154 Nufringen (D)
11.08.2006 Stefanie Bröker, 31061 Alfeld /Leine (D) Ich finde es entsetzlich das Menschen sich das recht nehmen Abzutreiben.Diese Menschen sollten auch so sterben wie sie die Babys töten.
10.08.2006 Sissy Hausner, 09112 Chemnitz (D)
10.08.2006 Verena Theodor, 42799 Leichlingen (D)
10.08.2006 Alexandra Tschuchiljow, 94563 Otzing (D)
09.08.2006 Sebastian Kuhn, 66539 Neunkirchen (D)
09.08.2006 Nicole Czaplinski, 65582 Diez (D) Ich bin schon immer gegen Abtreibung gewesen. Aber seit ich diese Seite besucht habe, ist mir klar, dass es richtig war, gegen andere Kommentare zu kämpfen die für Abtreibung sind!
09.08.2006 Aline Rodig, 02625 Bautzen (D)
08.08.2006 Nadine Schwake, 59227 Ahlen (D)
07.08.2006 Christina Böhlen, 49090 Osnabrück (D)
04.08.2006 Johanna Dahms, 29699 Bomlitz (D) Ich fordere das Leben für die Kinder, die ich nach meinem Studium gerne unterrichten würde!
03.08.2006 Petra Rohde, 26919 Brake (D)
03.08.2006 Andrea Unzen, 25842 Langenhorn (D) Ich habe zwei Kinder und erwarte jetzt mein drittes Kind voller Vorfreude, es ist erst 6 Tage alt in meinem Bauch, aber ich liebe es schon jetzt. Danke für euer Engagement.
02.08.2006 VEra Schiffer, 72116 Mössingen (D)
01.08.2006 Sabrina Kajunic, 41464 Neuss (D) Ich bin 19 Jahre alt und selber Schwanger und für mich ist Abtreibung ein TABU thema. Stoppt die Abtreibung!!
31.07.2006 Karina Winter, 48432 Rheine (D) Gib dem Leben eine chance
30.07.2006 Brigitte Niederauer, 85276 Pfaffenhofen (D)
30.07.2006 horst keller, 22117 hamburg (D) Kinder sind unsere zukunft !! " Tötet sie nicht im Mutterleib... auch sie haben ein Recht zu leben "
30.07.2006 Karolina Pobocha, 66740 Saarlouis (D) NIEMAND HAT DAS RECHT ZUM ABTREIBEN!!!!!!
26.07.2006 yvonne henkel, 96317 Kronach (D)
26.07.2006 Jenny Skalsky, 15827 Blankenfelde (D)
26.07.2006 Fabian Höger, 25488 Holm (D)
26.07.2006 Christian Hofmann, 12053 Berlin (D) Ich halte von Abtreibung nicht viel,denn jeder Mensch oder jedes Lebewesen hat ein recht auf die Welt zu kommen.Die Eltern sollten sich freuen einen neuen Menschen,auf die Welt gebracht zu haben und es nicht gleich bei der geburt zu töten.
26.07.2006 Cathy Colditz, 10557 Berlin (D) Es ist MORD!!! Selbst die kleinen haben ein Recht darauf zu leben...Menschen sollten zu ihren Fehlern stehen und nicht ein leben Auslöschen...Spass kann man auch mit Verhütung haben!Bin zwar erst 16, aber verstehe diese Menschen einfach nicht!Verständlich ist es meiner Meinung nach wenn man durch Vergewaltigung ungewollt schwanger wird, aber auch dann glaube ich das Abtreibung keine Lösung ist,es gibt auch Adoptionen...etc.!
26.07.2006 Melanie Zander, 33775 Versmold (D)
25.07.2006 Julia Ernst, 39126 Magdeburg (D) ich finde abtreibung schlimm
25.07.2006 Julia Ernst, 39126 Magdeburg (D) ich finde abtreibung schlimm
25.07.2006 Paul Michaela, 58239 Schwerte (D)
25.07.2006 barbara gülec, 22393 hamburg (D) ich hatte es fast auch getan danke für die aufklärung
25.07.2006 Jasmin Krügel, 22309 Hamburg (D)
24.07.2006 Karsten Strohkirch, 32549 Bad Oeynhausen (D)
24.07.2006 Martina Dötsch, 80639 München (D) "Das Kind ist das größte Geschenk Gottes für die Familie, für ein Volk und für die Welt." Mutter Teresa
24.07.2006 lisa benedict, 96231 bad saffelstein (D) ich finde es scheisse wenn mann sein kind tötet warum nicht austragen und weg geben oder vorm ficken gehirn einschalten alle die so was schon gemacht haben gehörent die gebermutter raus gemacht den solche verdinen es nich noch mal ein kind zu bekommen ich wünsche allen die so was gemacht haben und machen ein sau beschissenes leben und keine nacht mehr ohne alptreume
24.07.2006 Margarete Reissig, 47169 Duisburg (D)
24.07.2006 hans-georg topf, 91054 erlangen (D)
23.07.2006 fff fg, 89369 wadea (D)
23.07.2006 Dimut Hering, 37077 Göttingen (D) Ich hoffe sehr, dass die Problematik der Abtreibung in Schulen dargestellt wird.Es ist dringend erforderlich im Rahmen der Sexualaufklärung, dass die jungen Menschen den einmaligen Wert eines jeden Menschen zu begreifen lernen.
23.07.2006 Dimut Hering, ()
21.07.2006 Robert Kirkskothen, 96050 Bamberg (D)
20.07.2006 Paul Rissaweg, 2120 Wolkersdorf (A) leben lassen ist immer besser als töten...
19.07.2006 Katja Hümpfner, 09212 Limbach-Oberfrohna (D) Mir kam echt das kotzen als ich mir die Bilder der abgetriebenen Babys ansah
17.07.2006 Jennifer Göbel, 75015 Bretten (D)
17.07.2006 Sigrid Pfauder, 12103 Berlin (D)
16.07.2006 Nadine Münster, 33129 Delbrück (D) Ich bin im 5.Monat und ich find es eindach grausam sowas zu tun!!!Das Kind kann nichts dafür wenn was schief läuft und außerdem können manche Leute keine bekommen!Es gibt so viel Unterstützung, die man in solchen Situationen unterstützen kann!Es zerreist mir das Herz solche Bilder zu sehen!Bitte überlegt euch sowas, wenigstens für dieses kleine Geschöpf!
16.07.2006 Yvonne Wilke, 63457 Hanau (D) Abtreibung ist Mord!!!! Ich kenne eine Frau, die innerhalb von anderhal Jahren zweimal abgetrieben hat, das letzte mal ist ein Jahr her. Jetzt wünscht sie sich ein Kind. Ich sagte ihr, das ihre beiden toten Babys im Himmel schon dafür sorgen werden, das sie niemals mehr schwanger wird. Eine Frau, die abgetrieben hat, hat kein Recht mehr noch ein Kind zu bekommen.
16.07.2006 Joana Rose, 84539 Zangberg (D)
15.07.2006 Wolfgang Bastian, 36341 Lauterbach (D) Wer JA sagt zur "Abtreibung", wird wohl sehr bald erleben, dass irgendwann menschliches Leben, z.B. Behinderte, Unfallopfer, Kranke, Alte u.a. in Frage gestellt wird.
13.07.2006 Jürgen Och, 96050 Bamberg (D) Ich hoffe mit dieser unterschrift dem legalisierten Massenmord ein Ende bereiten zu können.
13.07.2006 Jaa help, 41836 hückelhoven (D) Ich finde es schLimm,denken die nach?Ich finde es einfach nur schrecklich!ich würde damit nie klar kommen wenn ich sowas machen würde in meinem kopf würde immer nur MÖRDER vorgehen!!Für mich is das das letzte! Bevor man mit jemanden schläft sollte man nachdenken!!!!!!!!!!!!!
12.07.2006 Johanna Hechler, 76479 Steinmauern (D)
12.07.2006 Simone Hampel, 59368 Werne (D) Ich hoffe, das Unterschriftenaktionen wirklich was bringen. Ich würde mich freuen.
12.07.2006 Volker Rahm, 53332 Bronheim (D) Ich glaube daran das jeder Mensch nach der Zeugung schon vollständig ist und nur noch wachsen muss.
11.07.2006 Andreas Neufeld, 53844 Troisdorf (D) NEIN zu jeglicher abtreibung! NEIN zum Morden! Bei Hitler haben auch alle weggeguckt!
06.07.2006 Hannah wich, 96126 Altenstein (D) jeder mensch hat das recht zu leben
06.07.2006 Sylvia Kießig, 08066 Zwickau (D)
05.07.2006 Sonja Kleindiek, 47057 Duisburg (D) Ich finde es einfach nur furchtbar wie man kleinen Menschen so etwas antun kann, für mich ist Abtreibung Mord.
05.07.2006 Beate Finke, 16918 Freyenstein (D) Niemand sollte über Leben und Tod entscheiden!
05.07.2006 Markus Briem, 71522 Backnang (D) Finde es jammerschade wie viele tausende Kinder bei uns und weltweit abgetrieben werden. Es ist außerdem sehr paradox, dass Abtreibungen teils öffentlich gefördert werden und andererseits die Bevölkerung schrumpft, die Finanzen knapp sind und viele um Ihre Rente bangen. Sehr schade finde ich auch, dass die Evangelische Kirche sich nicht eindeutiger gegen Abtreibung und für ein Abtreibungsverbot einsetzt.
04.07.2006 Iris Tiedeman, 16918 Freyenstein (D) Jeder hat das Recht zu leben!!!
04.07.2006 Daniela Funke, 01067 Dresden (D) Entsetzlich!!!!!!
04.07.2006 Rebecca Carle, 52511 Geilenkirchen (D) Ich bin der Meinung wir haben nicht das Recht zu entscheiden wer leben darf oder wer nicht
02.07.2006 Natalie Kögel, 77855 Achern (D) oh man wie kann man sowas denn nur machen. ich habe auch ein Kind aber an abteibung hab ich nie gedacht
02.07.2006 Katharina Kern-Doxie, 55218 Ingelheim am Rhein (D)
02.07.2006 Katrin Möhring, 16225 Eberswalde (D) also was ich oft schlimm finde sex können sie machen dann aber nicht verhüten und denn nicht dazu stehen es ist immerhin ein leben was entsteht
29.06.2006 Ademaj Mentor, - - (D) Abtreibungen sollten nur in f#llen zugelassen werden in dem ein hoher risiko für die mutter ist. ich habe diese erfahrung gemacht und wünsche mir das es nie stattgefunden hätte. ich were bereit mei leben dafü zu geben um es rückgängig zu machen es ist grausam, aber leider zu spät.
28.06.2006 Liliana Gonzalez, 21684 Stade (D)
27.06.2006 Mimoza Peters, 21255 Königsmoor (D) Finde eure Aktion super.Weiter so!
27.06.2006 Hans Benno Leicht, 97074 Würzburg (D)
26.06.2006 Tobias Schröder, 28325 Bremen (D) ich hasse abtreibungen kinder habns recht auf leben
26.06.2006 Katja Ehlen, 21680 Stade (D) Ich bin schwanger mit 15... und ich werde es behalten... die Seite ist zwar sehr hart... aber sie zeigt nur die wahrheit...
26.06.2006 Anna Klarfeld, 57290 Neunkirchen (D)
26.06.2006 Petra Seibert, 35578 Wetzlar (D)
24.06.2006 Yvonne Novotny, 2500 Baden (A)
24.06.2006 katja stephan, 48167 münster (D) ich finde es so schrecklich wie einfach viele frauen sich das recht nehmen über leben oder tod zu entscheiden.aber ich denke das es auch sicherlich ein politischesproblem wie auch gesellschaftliches problem ist,würde mehr aufklärung und es den frauen und männern nicht so einfach gemacht werden würen viele bevor eine schwangerschaft zu stande kommt handeln.nach zwei fehlgeburten kann ich sagen das es schrecklich ist dieses gefühl das ein kleines wesen aus dir herausgerissen wird!ich möcht dies nicht nochmal erleben leider hatte ich es nicht in der hand zu entscheiden!Heute bin ich im achten monat schwanger und freue mich auf die geburt meines babys.
23.06.2006 schröder jennifer, 06484 quedlinburg (D) ich habe selber ein kind und es war ein wunschkind. weiss demzufolge sehr gut was da in wenigen wochen schon im bauch heranggewachsen ist. ich war über die ersten 4,3 mm stolz die mein kind groß war, wo ich es erfahren habe. es gibt verhütung und wegen spass an sex ein lebewesen zu töten, kann ich nicht nachvollziehen.
21.06.2006 granzin Mandy, 36208 Obersuhl (D)
21.06.2006 Anna Beckers, 52064 Aachen (D)
21.06.2006 Katrin Wiecha, 54338 Schweich (D) Jedes Ungeborene zeigt, dass Gott seine Hoffnung in die Menschen noch nicht verloren hat.
18.06.2006 Bianca Kolczynski, 32425 Minden (D) Bin gegen Abtreibung,gibt viele Möglichkeiten für das Kind auch wenn es nicht bei der Mutter aufwächst, ein schönes LEBEN zu haben!!!
17.06.2006 Simone h, 8 h (D)













 
 
pro-leben.de auf facebook:  




© 1999-2019 by www.pro-leben.de  
Impressum