Hilfe für schwangere Frauen
 

Das ungeborene Kind
 

Thematik
 

Information
 

Nachdenkliches
 

Aktionen
 





Unterschriftenliste für das Leben



 
Bisherige Einträge


Bisherige Einträge (Bei der Eingabe kann angegben werden, ob der Eintrag hier sichtbar sein soll oder versteckt werden soll):

Insgesamt haben sich bereits 3791 Personen eingetragen.


« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | »

Name  Ort Anmerkung
13.03.2008 steffen balster, 31867 pohle (D) ich gebe meiner vorrednerin mit dem was sie schrieb zu 100%recht:Vor 1945 haben die Deutschen schon einmal weggeschaut. Und wer wegschaut macht mit. Ich mache bei so etwas nicht mit!
12.03.2008 sarah m, 51465 bergisch gladbach (D) Es liegt nun nicht mehr als zwei jahre zurück, als ich einen der schwersten entscheidungen in meinen leben getroffen habe, eine abreibung. ich war einfach nicht in der fasung(job, famlilie, schwere selbstzweiflung).die leute die die menschen verurteilen für ihr verbrechen, haben evt, keine ahnung wie es ist, da zu liegen und sein kind beim sterben zu zu schaun. ich weiss es war ein fehlrer aber ich bin kein schlechter mensch und die frauen die es gemacht haben auch nicht.jeder hat aber das recht sein leben alleine zu gestalten.entweder es passt rein oder nicht. ich bin ein mensch der müttergefühle hat,für das kind und ich leide bis heute noch darunter, das ich es beendet habe, aber ich bete jeden tag dafür das es meinem kind bei gott gut gehen soll.es ist ein kleiner trost.am 20.03.08 ist es wei jahre her und ich werde nach köln in den dom gehen und wie jedes jahr, eine kerze anzünden, es schmerzt, aber es ist besser geworden und ich kann nicht anders damit leben, als jetzt.wenn ich könnte würde ich alles zurück setzten. manchmal glaube ich sogar ich kann keine kinder bekommen und das macht mich im moment stutzig.evt.lasse ich mich mal untersuchen. wenn es so sein sollte werde ich am boden zerstört sein.ich habe 3 selbstmordversuche hinter mir und ich frage mich ob das alles seinen sinn hat, sein leben auf zugeben.ich bin todunglücklich und werde es auch bleiben.mene eltern und familie wissen nicht was mich bedrückt.war in therapie und habe ich versucht abzulenken mit schönen dingen des lebens.aber mein gewissen nagt sehr daran.aber was soll ich machen und was kann ich machen? nichts nu beten und daran denken, das ich jetzt ein kind hätte was fast zwei jahre alt wäre (im okt)aber ich liebe es und werde es immer lieben.ich trage das foto vom ultraschall immer bei mir, wenn das leine liebe ist, dann weiss ich auch nicht.an die leute die denken das abtreibung mord ist: ihr habt recht, aber es steht schon in der bibel, wer ohne sünde ist der werfet den ersten stein. sarah
11.03.2008 regina hees , 80997 München (D) Das Leben ist einzigartig. Ich habe ein behindertes Kind, dass jetzt schon 22 Jahre lebt. Ich danke Gott dafür.
10.03.2008 Frank Balthasar, 56154 Koblenz (D) Vor 1945 haben die Deutschen schon einmal weggeschaut. Und wer wegschaut macht mit. Ich mache bei so etwas nicht mit!
04.03.2008 Peter von Knorre, 35392 Gießen (D) Danke für Ihren Einsatz für ungeborene Menschen!
03.03.2008 deike richter, 23909 ratzeburg (D)
03.03.2008 Christine Pfaudler-Rampp, 87600 Kaufbeuren (D)
29.02.2008 Tanja Meyer, 91522 Ansbach (D) Ich hatte die Möglichkeit mit 9 Wochen mein Kind abzutreiben und ich bin Heilfroh es nicht getan zu haben! auch wenn ich es als Minderjährige Mutter in der Gesellschaft nicht leicht werden werde! Mittlerweile freuen sich alle mit mir wenn in 6 Wochen der/die kleine auf der Welt sein wird, denn Abtreibung ist Mord ob das Kind nun gesund ist oder nicht denn ein Kind kann nichts dafür das seine Eltern zu dumm zum verhüten waren! Es hat das recht dazu von seinen, oder Eltern die keine Kinder bekommen können adobtiert und geliebt zu werden!
28.02.2008 Tanja Burleson, 24963 Tarp (D)
27.02.2008 S.N. Weck, 44867 Bochum (D) Wir machen mit, und klären auf.
27.02.2008 V.L. Weck, 44867 Bochum (D) Wir helfen mit. Was fehlt ist Aufklärung.
27.02.2008 Silke Harms, 52064 Aachen (D)
27.02.2008 Anita Augustin, 85645 Anzing (D)
27.02.2008 Marius Augustin, 70374 Stuttgart (D)
25.02.2008 Ruth Schäfer, 33818 Leopoldshöhe (D) KINDER SIND EIN GESCHENK GOTTES! EGAL WIE ALT SIE SIND.
25.02.2008 Regina Schulze-Ouska, 50737 Köln (D)
24.02.2008 Yvonne Arlt, 42489 Wülfrath (D)
24.02.2008 Juliane Siegel, 91058 Erlangen (D) Abtreibung ist Mord. Jeder Mensch hat das Recht, zu leben!
23.02.2008 Angelika Krause, 44339 Dortmund (D) Es gibt niemals einen Grund, sein eigenes Kind töten zu lassen durch Abtreibung. An einer Abtreibung gibt es nichts Humanes es löscht unwiderruflich für immer ein Leben aus, das einzigartig war auf seine Weise. Ich selbst Mutter von 2 Kindern, eins davon behindert, darf sagen das auch selbst wenn ein Kind durch Behinderung bedroht ist,es ein Recht auf Leben hat.
23.02.2008 Julia Kania, 89231 Neu-Ulm (D)
22.02.2008 Alexandra Schwarz, 74177 Bad Friedrichshall (D)
21.02.2008 Lukas Schießle, 77955 Ettenheim (D)
21.02.2008 Johann Mauerer, 81456 Muenchen (D) Ich habe selber eine kleine Tochter und finde es unakzeptabel einen jungen Menschen das Leben zu verwehren. Es wird oft damit argumentiert, dass es für Kinder, die in einem schlechten Umfelde aufwachsen würden, besser ist nicht geboren zu werden. Dem muss ich entschieden widersprechen, denn auch diese Kinder können zu wertvollen und guten Menschen werden. Ein erheblicher Prozentsatz der Abtreibungen wird ohnehin nur aus egoistischen Beweggründen durchgeführt. Viele Menschen genießen lieber ein freies Leben ohne Kinder als Verantwortung zu übernehemen. Ich könnte ein derartiges Verhalten nicht mit meinem Gewissen vereinbaren. Ausserdem geben Kinder dem Leben einen tieferen Sinn. Die Kinder erziehung ist eine Lebensaufgabe und gibt den Eltern die Möglichkeiten die Werte, für die sie stehen, weiterzugeben. Ein weitere allerdings unbedeutenderes Argument gegen Abtreibung ist die gesellschaftliche Perspektiv. Wenn die rund 300.000 abgetriebenen Kinder geboren würden, hätten wir eine Geburtenrate, die unsere Rente problemlos sichern könnte.
20.02.2008 Jessica Stöber, 45549 Sprockhövel (D) Ich bin gegen Abtreibung bei Normal-Schwangerschaften
19.02.2008 Maike Reich-Schreiber, 51399 Burscheid (D)
19.02.2008 Jennifer Beuchert, 47441 Moers (D)
19.02.2008 Sabrina Beuchert , 47441 Moers (D)
19.02.2008 Gabriele Beuchert, 47441 Moers (D)
19.02.2008 Detlef Beuchert, 47441 Moers (D)
18.02.2008 Christian Dick, 41464 Neuss (D) Abtreibung ist mit dem christlichen Menschenbild absolut unvereinbar. Das Leben ist ein Geschenk Gottes, der Mensch muss mit diesem Gut verantwortungsvoll umgehen und darf kein Geschöpf Gottes töten.
17.02.2008 Rebecca wolfert, 36110 Schlitz (D) Es muss aufhören!!!
15.02.2008 Manuel Schiffelbein, 27711 Oszerholz-Scharmbeck (D) Statt einseitiger "Beratung" seitens der Abtreibungskliniken u.a. sollten Frauen (und Männer) in entsprechender Situation offen und ehrlich aufgeklärt werden. Negative Folgen sollten in diesen "Beratungsgesprächen" nicht länger verschwiegen werden. Des Weiteren sollte die Hilfe und Unterstützung für Frauen in entsprechender Situation massiv erhöht werden. Ein einfaches Verbot von Abtreibungen reicht nicht aus.
15.02.2008 Susanne Kasten, 99706 Sondershausen (D)
15.02.2008 Hutter Martina, 82383 Hohenpeißenberg (D)
14.02.2008 Dieter Koslowski , 45329 Essen (D) Alle Superstars, die hier schreiben, Abtreibung ist Mord, Abtreibung ist das schlimmste Verbrechen, haben oder kennen keine Frau, die als Opfer einer Vergewaltigung schwanger geworden ist! Wer ernsthaft eine Abtreibung unter diesen Umständen als Mord bezeichnet und die betroffenen Personen verurteilt oder gar als Mörder tituliert, ist ganz einfach nicht ernst zu nehmen . Welch unvorstellbares Leid soll einem Menschen so zugefügt werden? Wer kann so jemals glücklich werden? Welches Kind möchte in diesen Verhältnissen, als Ergebnis einer Vergewaltigung, leben? Abtreibung ist sicher in vielen Fällen zu verurteilen, aber eine Welt, in der Abtreibungen generell verboten sind, ist eine grauenhafte Vorstellung!!!
11.02.2008 Eileen Seeger, 32547 Bad Oeynhausen (D) Ich bekam mit 15 meinen sohn. er ist das wundervollste in meinem leben. es ist ALLES zu schaffen!!!! das gilt für jeden von euch. auch für dich
09.02.2008 manfred hems, 26919 brake (D) ic finde das nicht gut da ist mord ganz einfach zu sagen
08.02.2008 Jessika Steinborn, 98704 Oehrenstock (D) Ich habe zwei Kinder und sie sind das Beste, was mir je passiert ist. Ich liebe sie und würde sie nie wieder hergeben wollen. Eine Abtreibung wäre für mich nie in Frage gekommen. Kinder sind doch das schönste Geschenk, das eine Frau sich nur wünschen kann.
07.02.2008 thiele nathalie, 66538 neunkirchen (EU) ich würde mei baby abtreiben bitte hilft mir
07.02.2008 eckert nathalie, 66538 neunkirchen (D) ich würde mei baby abtreiben bitte hilft mir
05.02.2008 Sybille Kothig, 94474 Vilshofen (D)
03.02.2008 Eugen Höltker, 48149 Münster (D)
02.02.2008 M Hiemstra, NL684 Arnheim (EU) Go for it life.
01.02.2008 Sandy Hertl, 12524 Berlin (D) Ich hoffe das nicht mehr so viele kleine MENSCHEN sterben müssen, weil andere denken sich selbst damit zu helfen!
01.02.2008 Nicole Beier, 39112 Magdeburg (D) Ich finde Abtreibung schlimm, nur in besonderen Ausnahmefällen sollte sie erlaubt sein, wie zB wenn die Mutter Medikamente schlucken muß auf die sie nicht verzichten kann und das Kind nur schädigen würden oder bei schwerer Behinderung.
01.02.2008 Daniel Grünhard, 08371 Glauchau (D)
01.02.2008 Tobias Gross, 08058 Zwickau (D)
01.02.2008 Doreen Gross, 08058 Zwickau (D)
01.02.2008 Sabrina Grünhard, 08371 Glauchau (D)
01.02.2008 Kathleen Heimrich, 98711 Frauenwald (D)
31.01.2008 Natascha Lenz, 35452 Heuchelheim (D) Ich verstehe Leute einfach nicht, die Menschen töten und sagen es sei doch nch gar kein richtiger Mensch. Man muss sich nur mal Bilder ansehen, ich denke da wird das Gegenteil bewiesen. Abtreibung ist Mord!
29.01.2008 Katahrina WAll, 51702 Bergneustadt (D) Jeder, der noch nicht eingesehen hat, dass Abtreibung verboten werden soll und jede Frau/ jedes Mädchen, das vor dieser Entscheidung steht sollte statt eines "Aufklärungsgespräches" den Film "The Silent Scream" sehen (zu finden unter youtube.com).
29.01.2008 Cornelia Lange, 08058 Zwickau (D)
28.01.2008 Claudia Remde, 07789 Hohenmölsen (D) Jeder hat ein recht auf Leben
28.01.2008 Gisela O, 82110 Germering (D)
28.01.2008 Harald Schmict, 76520 Baden Baden (D) Besser ein Kind unter Misshandlung aufwachsen zu lassen?????????????????????????????????????
27.01.2008 vanessa dosnabch, 24109 kiel (D) abtreibung ist mord
26.01.2008 Jessica Glittenberg, 27232 Sulingen (D)
26.01.2008 christine jesse, 44339 dortmund (D) abtreibung ist mord
26.01.2008 daniela jesse, 44339 dortmund (D) ich finde es nur scheisse das leute nicht dafür grade stehen was sie ihren ungeborenen kind antuhen
26.01.2008 bernadette ettl, 1220 wien (A) das leben steht über allem
26.01.2008 Alexandra Schumann-Niemann, 26817 Rhauderfehn (D) Ein Mensch wird nicht Mensch sondern ist Mensch von Anfang an !
24.01.2008 Desirée Häberle, 73663 Berglen (D)
23.01.2008 Heike Barthelmann, 99086 Erfurt (D) Abtreibung ist Mord
22.01.2008 Angelika Knaus, 27755 Delmenhorst (D)
21.01.2008 sabrina weyde, 47178 duisburg (D)
21.01.2008 Dirk Plotzke, 47178 Duisburg (D)
21.01.2008 Verena Körner, 55595 Bockenau (D) GEGEN Abtreibung! Aber alle, die schreiben, sagen, oder denken, dass Abtreibung Mord ist, diskreditieren gleichzeitig die Frauen nach einem Abbruch als Mörderinnen und leiten ihr Recht dazu aus dem Bibelgebot ab, dass man nicht töten soll. Urteilen aber auch nicht! Denn ebenso wie das 1. Gebot kann man in der Bibel bei Matthäus 7, 3 nachlesen: Warum kümmerst du dich um den Splitter im Auge deines Bruders und bemerkst nicht den Balken in deinem eigenen? GEGEN Abtreibung, auf jeden Fall!!! Aber auch GEGEN Verurteilung! Elia, Susann und Verena aus der Mutmachwerkstatt München
21.01.2008 Karina Rebs, 83607 Holzkirchen (D) Abtreibung ist Mord! Das Leben beginnt von Anfang an!!! Ich habe bereits einen zwei Jahre alten Sohn und bin wahrscheinlich wieder schwanger, auch wenn es ein unmöglicher Zeitpunkt für ein weiteres Kind ist... ich liebe mein Kind und will das es lebt, mehr als alles andere!!!
20.01.2008 Mathias Kieke, 58452 witten (D) Ich bin der meinung Abtreibung solle verboten werden und jene die es tun bestraft werden...Abtreibung ist ein verbrechen gegen die Menschlichkeit!!!
19.01.2008 semra napolitano, 79115 freiburg (D)
18.01.2008 sarah witschel, 41352 korschenbroich (D) Ich bin der Meinung Abtreibung ist eines der schlimmsten verbrechen unserer zeit! für mich ist der mensch ,mensch in der sekunde seiner entstehung! wann wachen die menschen auf und hören endlich auf mit diesem morden! ich bin mama für zwei kinder und egal wie viele gott mir noch annvertraut, ich werde jedes lieben! jedes kind ist einzigartig! ich bete für jedes baby welches eiskalt ermordet wurde!
17.01.2008 Stefan Gasser, 01796 Pirna (D)
17.01.2008 Birgit Glapa, 30453 Hannover (D) Ich wurde mit 42 nochmal schwanger u habe einen gesunden Jungen.Ich habe mich für mein Kind entschieden u bereue nichts. Ich bin gegen Abtreibungen! Keiner hat das Recht über Leben oder Tot anderer zu entscheiden. Habe Bilder von abgetriebenen Babys gesehen,es war grauenvoll,ich habe sehr geweint.Wenn ich meinen Sohn anschaue u bedenke,er wäre Opfer einer Abtreibung,oh Gott,ich habe mein Kind behalten u bin so froh darüber.Ich rate den Frauen die abtreiben wollen, seht Euch diese schrecklichen Bilder an,wenn Ihr ein Herz habt u Mensch seid,dann gebt dem ungeborenem Kind die Chance zu leben!!!!
17.01.2008 Liewer Jennifer, 6312 Beaufort (EU) Auch wenn die Kinder noch ganz klein sind und im Bauch noch wachsen müssen so lasst sie doch leben. Jeder hat ein recht zum leben.
16.01.2008 Paul Ill, 78224 Singen (D) Bitte tötet eure Kinder nicht.Denn ihr tötet damit euch selbst,eure Seele und ihr werdet danach euch nie mehr freuen können ich spreche aus Ehrfahrung
16.01.2008 Vera Ill, 78224 Singen (D)
16.01.2008 Hans-Albrecht Krug von Nidda, 86199 Augsburg (D)
16.01.2008 Carolin Fischer, 18437 Stralsund (D)
16.01.2008 Kristina Krug von Nidda, 86199 Augsburg (D)
16.01.2008 Cornelius Haefele, 72810 Gomaringen (D) Danke für Eure Website! Es gibt in unserer heutigen Welt kein größeres Unrecht als das, was hier geschieht. Was der Mensch sät, wird er ernten. Was das in diesem Zusammenhang bedeuten mag, kann sich wohl niemand vorstellen.
15.01.2008 Heidi Große, 14770 Brandenburg (D) Ich habe mein Baby in der 10. Woche verloren, ich verstehe nicht wie man das seinem eigenen Kind antun kann.Man kann doch anständig und sicher Verhüten.
14.01.2008 Dominik Wolf, 89415 Lauingen (D)
13.01.2008 Justine Kluth, 40593 Düsseldorf (D) Ich finde es schlimm wenn man ein Ungeborenes Baby abtreibt ich bin selber in der 12 woche schwanger und hätte nie an eine abtreibung gedacht
12.01.2008 Katrin Berndt, 13469 Berlin (D)
11.01.2008 Heidi Peckhaus, 40593 düsseldorf (D) Es muß verboten werden nach lust und laune Kinder zu töten,jeder hat ein recht auf Leben.Jeder der ein Kind abtreibt,müßte sich vorher diese Bilder ansehen müßen.Ich bin ein absoluter abtreibungs gegner.Bin Mutter von 5 Kindern und werde bald Oma.
10.01.2008 Sylvia Zuckerstaetter, 5211 Lengau (A) Jede Abtreibung ist Mord!!
08.01.2008 Marina Röser, 74861 Neudenau (D) Bin erschüttert es muß aufhören
07.01.2008 Sabine Prill, 79283 Bollschweil (D) Ich weine wenn ich diese Berichte über den Mord an unschuldigen Kinderm lesen. Verbietet dieses Morden, denn wir sind ein RECHTSSTAAT in den Mord mit lebenslanger Freiheitsstrafe geahndet wird. Dieses Recht sollte auch für Ungeborene gelten!
06.01.2008 yvonne huth, 10715 berlin (D) bin einfach nur sprachlos nach solchen bilder.....
06.01.2008 Stepahnie Bolbolcu, 28239 Bremen (D) Ich finde es total Grausam wie man ein kleines baby einfach aus sich raus saugen lassen kann.Wenn das Kin´d behindert ist habe ich nichts gegen Abtreibung aber wenn es Gesund ist dann schon. Meine einstellung ist:Wer Vögeln kann muss auch dafür grade stehen wenn was entsteht!!!!
05.01.2008 Melita Sennebogen, 94368 Pilling (D) ich sage nur verantwortung und denken mit kopf, bevor handelt!!!
05.01.2008 Sylvia Brauer, 66359 Bous (D) ich finde es MORD abzutreiben
04.01.2008 Dicky Vergessen, 26655 WST (D) Wie kann man sowas tun????*schnief*Ich wollte es auch weil der Anfang sehr schwer war aber ein verlorenes Kind reicht!!!!(hab ich durch nen nervenkoller verloren) ich wollte IMMER ein Baby haben und ich würde sie NIIIIIIIIIIEEEEEE mehr hergeben nicht für alles Gold und Geld der erde es darf wirklich nur bei ganz ganz schlimmen Erkrankungen oder bei einer vergewaltigung abgetrieben werden BITTE LASST EURE BABYS LEBEN!!!!!!!!!BITTE!!!!!!
04.01.2008 Daniela Kokes, 5143 Feldkirchen (A) Abtreibung gehört verboten dafür mehr Schutz für die Mutter,mehr Hilfe. Auserdem bin ich der Meinung es gibt Vater und Mutter und es soll nicht nur an der Entscheidung der Mutter liegen. Oft wären die Väter bereit das Kind nach der Geburt alleine großzuziehen,haben aber überhaupt kein Mitspracherecht.
04.01.2008 Mona Löw-Selim, 4052 Basel (CH) Ein Lebensrecht aller ungeborener Kinder, ohne Ausnahmen. Wir sehen doch was in Deutschland passiert, durch die Ausnahmen. Gesunde Kinder werden mitunter abgetrieben.
03.01.2008 Andrea Weiß, 95698 Neualbenreuth (D) Habe selbst zwei ganz tolle Kinder alleine großgezogen!
03.01.2008 Claudia El Safadi, 79787 Lauchringen (D)
03.01.2008 Maria Niebrügge, 49196 Bad Laer (D)
01.01.2008 Magdalena Starzetz, 67227 Frankenthal (D) "Die Würde des Menschen ist unantastbar..." Wen werden wir aus der Definition des Wortes "Mensch" noch ausklammern? Der Mensch entwickelt sich ALS Mensch, nicht ZUM Menschen, und er hört auch niemals auf, Mensch zu bleiben. Wenn man dies doch begreifen WOLLTE!
30.12.2007 Tanja Norman, 67346 Speyer (D)
29.12.2007 Raphaela Klaus, 80638 München (D)
28.12.2007 Alexander Korte, 44879 Bochum (D) Unseren Großvätern werfen wir vor, gegen den Holocaust geschwiegen zu haben. Heute schweigen wir gegen den Tod unzähliger unschuldiger Kinder.
20.12.2007 Peter Kobylak, 70597 Stuttgart (D)
20.12.2007 Monja Gessner, 66503 Dellfeld (D) bin in der 12. woche schwanger mit meinem 2. kind nie im leben hätte ich jemals über eine abtreibung nachgedacht!!! abtreibung ist mord egal zu welcher zeit!!!
19.12.2007 Gabriel Franke, 01458 Ottendorf-Okrilla (D)
18.12.2007 melanie haase, 42659 solingen (D) jeder, der aufnahmen von den ungeborenen kindern sieht oder den biologischen hintergrund dieser individuuen sieht, sollte verstehen, warum eine die gesundheit nicht gefährdende abtreibung kindsmord ist!
15.12.2007 Cindy Linke, 01159 Dresden (D)
15.12.2007 Julia von Borstel, 25554 Kleve (D)
14.12.2007 Peter Dr. Kubach, 44379 Dortmund (D) Abtreibung ist Mord!
14.12.2007 Corinna Schubert, 04299 Leipzig (D)
13.12.2007 Selma Yildirim , 50827 Köln (D) Ich bin total gegen Abtreibung und habe überhaupt kein verständniss für frauen die aus lust und laune schwanger werden und danach so egoistich sind und das geschenk gottes einfach töten!!
12.12.2007 Anna Manzone, 41515 Grevenbroich (D)
11.12.2007 Pia Schneider, 89077 Ulm (D) Abtreibung ist das schlimmste und schrecklichste was hier in Deutschland passiert, denn Abtreibung bedeutet, Menschen zu töten. Ich weine, wenn ich daran denke. Wir alle machen uns schuldig vor Gott und an unseren kleinen Mitmenschen, wenn wir nichts dagegen und für sie tun.
11.12.2007 Nadine Bieberich, 42855 Remscheid (D)
10.12.2007 Judith Vogel, 09575 Eppendorf (D)
08.12.2007 Anna-Katherina Pape, 38259 Salzgitter (D)
08.12.2007 Carina Henrichs, 33104 p (D)
05.12.2007 Konrad Piasecki, 1180 Wien (A)
05.12.2007 Konrad Piasecki, 1180 Wien (A)
05.12.2007 Nicole Meisel, 95213 münchberg (D)
05.12.2007 melanie maibaum, 41812 erkelenz (D)
04.12.2007 Dunja Gumbrich, 51381 Leverkusen (D)
03.12.2007 Maik Kusch-Nerenz, 06895 Zahna (D) Die Erde ist getränkt mit Blut. Wenn wir nicht umkehren, wird Gottes Zorn über alle kommen, welche solche Dinge tun oder stillschweigend hinnehmen.
03.12.2007 Jill Bartholet, 9478 Azmoos (CH) Jedes Kind ist ein Geschenk Gottes. Wir haben nicht das Recht menschliches Leben zu töten, sei es noch so klein und wehrlos. Ich danke Gott für meinen Sohn. Es war nicht einfach, aber man darf nie aufgeben, ein Kind ist immer eine Bereicherung für´s Leben. Sein Lachen, seine Lebensfreude gibt mir Kraft und Mut. Stoppt das Morden, einzigartige Menschen gehen uns so verloren, die es Wert sind geliebt zu werden, wie Gott uns alle liebt.
02.12.2007 Lucia Berktold, 87637 Eisenberg (D)
01.12.2007 Verena Parandelis, 94431 Pilsting (D)
29.11.2007 Andreas Zweng, 87549 Rettenberg (D) In meinen Augen gibt es kein größeres Gut als das Leben!!! Dieses müssen wir wahren und schätzen lernen!!!
26.11.2007 Claudia Ebert, 1050 Wien (A) Ich finde es erschreckend, dass Abtreibung von
26.11.2007 Regina Wahlers, 27337 Blender (D)
24.11.2007 Angie Münch, 06502 Thale (D) Setzt der tötung entlich ein ende
22.11.2007 nadine krause, 38120 braunschweig (D)
21.11.2007 Samy Mantel, 10963 Berlin (D) stop killing
21.11.2007 Janine Troche, 04329 Leipzig (D) Ihr erinnert Euch nicht - Du sollst nicht töten.
17.11.2007 Andreas Josef Kühner, 92552 Teunz (D)
16.11.2007 Andrea Dreger, 30851 Langenhagen (D) Kinder sind eine Gabe Gottes und Leibesfrucht ist ein Geschenk! (Psalm 127,3) wer abtreibt, bricht das 6. Gebot Gottes: Du sollst nicht töten!(2.Mose 20,13)
16.11.2007 Juliana Dreger, 30851 Langenhagen (D) das ist mord!!! jedes kind (egal wie alt) hat ein Recht zu leben!
16.11.2007 Humba täterä, 47474 privat (D) Ich bin durch zufall an dieseseite geraten da wir dies gerade im unerricht durchnehmen.Ich finde es erschreckend das manche frauen das machen! die babys wollen doch auch nur leben!!!!!!
16.11.2007 Loreen Kleimann, 04415 Leipzig (D)
08.11.2007 Ruhland Martina, 84518 garching (D) ich selbst habe 2 kinder einen Sohn 3 Jahre und eine Tochter mit 9 Monaten und diese beiden sind das allerbeste was mir in meinem Leben passiert ist. Ich möchte sie keine Minute missen.
05.11.2007 Elisabeth Giuliani, 39057 Eppan (EU)
05.11.2007 Barbara Grünberg, 65618 Selters/Eisenbach (D) Bitte erlaubt allen unschuldigen, winzigen Babys zu leben!!!Gebt Ihnen eine Chance in dieser Welt.Mord ist niemals eine Lösung!!!Keine noch so große Verzweiflung rechtfertigt die Grausamkeit einer Abtreibung!!!
05.11.2007 Uwe Dreger, 30851 Langenhagen (D) Ich als Christ und Vater von 4 Kindern, bin überzeugt das alles Leben von Gott kommt und geschützt werden soll !!!!!!!!!
01.11.2007 Doreen Kannewurf, 38899 Stiege (D) Egal ob das ung. Leben gewollt ist oder nicnt es gibt immer Wege Menschen am Leben zu halten nur weil man sie nicht möchte muß man sie nicht gleich Abtreiebn
31.10.2007 Maria Weigmann, 04668 Grimma (D) Ich bin dafür ungeborenes Leben zu schützen, schließlich habt ihr auch alle die Möglichkeit erhalten zu leben
30.10.2007 Christine Semke-Eraifej, 33689 Bielefeld (D)
28.10.2007 Felix Scherer, 79114 Freiburg (D) ich habe drei enkelkinder gott sein dank.
27.10.2007 Christiane Staudenrausch, 87600 Kaufbeuren (D)
26.10.2007 Heidemarie Drab, 87600 Kaufbeuren (D) Ich habe 5 Wunschkinder und liebe sie über alles. Abtreibung ist für mich in jedem Fall Mord. Leider ist es erschrecken, wie viele Leute für Abtreibung sind. Es wird viel zu wenig über die Folgen aufgeklärt. Viele prominente Frauen brüsten sich sogar damit, abgetrieben zu haben. Die ganze Welt sollte wissen, wie eine Abtreibung gemacht wird und wie sich der Fötus dagegen wehrt.
26.10.2007 Heidemarie Drab, 87600 Kaufbeuren (D)
26.10.2007 Christoph Wiegand, 99326 Griesheim (D)
23.10.2007 melanie fritsch, 14471 Potsdam (D) ohne worte!
23.10.2007 Silvio Flohr, 09366 Stollberg (D)
22.10.2007 Judith Albert, 90763 Fürth (D)
21.10.2007 Marcel Zoedler, 52146 Würselen (D) Menschheit besinne Dich!Bitte!Abtreibung ist Mord!Jedem steht das Recht auf Leben zu.
21.10.2007 Walter Matthias Hartmann, 64653 Lorsch (D)
20.10.2007 judith weiss, 71154 nufringen (D) ich finde diese art kleine menschenleben zu töten verabscheunend, auch wenn sie behinderungen hätten! es ist mord!viele leute denken nicht nach bevor sie den mord begehen!!
20.10.2007 Friedericke Weiss, 71154 Nufringen (D) Ich find einfach blöd dass es das überhaupt gibt, egal ob Behindert oder nicht. Ich habe mich ziemlich mit diesem Thema auseinandergesetzt(da dies meine Müdliundliche Prüfung sein wird) und auch die Positiven Seiten des Abtreibens durchleuchted, aber ich finde es gibt NIE einen Grund zum Abtreiben
20.10.2007 Luise Matthes, 09249 Taura (D)
17.10.2007 Ursula Jacob, 64372 Ober-Ramstadt (D) Ich mußte weinen als ich die "Methoden" gesehen habe. Für mich ist es vom 1. Tag an ein "Kind". Ich selbst habe 2 gesunde Töchter und hätte auch nicht abgetrieben, wenn sie krank gewesen wären.
16.10.2007 Natascha Kopsa, 46539 Dinslaken (D)
16.10.2007 Lisa Marie Peter, 57080 Siegen (D)
15.10.2007 Wolfgang Cloos, 56477 Rennerod (D) Kinder sind ein Geschenk Gottes Wie gehen wir mit diesen Geschenken um ? Das muß jeder selbst entscheiden. Meine Frau und ich durften 5 Kinder von Gott geschenkt empfangen. Wobei eines von der Gentechnik als nicht gesund benannt wurde. Welch Wunder Gott getan hat und auch dieses Kind gesund zur Welt kam, danach darf mich jeder fragen der es wissen möchte
14.10.2007 Diane Breuer, 06126 Halle (D) Dank euren seiten werde ich mich mehr für "pro leben" engagieren... wir müssen anfangen in Deutschland und Überall die Kinder zu schützen, die geborenen und ungeborenen!!!! JEDER MENSCH WEISS ES IST MORD! VON FRAUEN MÄNNERN UND ÄRZTEN !!!
14.10.2007 D. Breuer, 06126 Halle (D) wie kann man sagen "mein bauch gehört mir"...und das baby? hat es keinen bauch? keinen körper? keine seele?...ich hffe für alle frauen die abgetrieben haben, das ihr ungeborenes getötetes kind ihnen verzeiht...ich habe nicht das recht zu urteilen denn ich bin kein richter aber ich habe das recht anzuklagen, denn ich bin ein mensch und bin mutter...ich klage euch frauen und männer an wegen mordes an eurem eigenen kind...denn mutter und vater darf man euch nicht nennen...das wär ein hohn für das leben welches ihr nicht achtet...
14.10.2007 Christian Gäbler, 09119 Chemnitz (D)
14.10.2007 Helen Denk, 81667 München (D)
14.10.2007 julia kähler, 24113 kiel (D)
13.10.2007 Nadine Berg, 66780 Rehlingen (D)
12.10.2007 Katharina Weil, 65520 Bad Camberg (D)
12.10.2007 Linda Voigtmann, 08289 Schneeberg (D) Manch, die ihr kind abtreiben woll, müssten diese Seiten sehn, ich denke sie würden es sich anders überlegen! Ich denke die Gesellschaft "vertuscht" dieses Thema und niemand weiß eigentlich was so richtig da paaiert und das die kinder auch noch leben können wen sie aus dem Mutterleib kommen!!! BITTE STOP DIESEN WAHNSIN!!! Den es ist Mord an einem BABY!!!!!!! Wen ein Kind mit 2 Jahren stirbt weil die eltern es umgebracht haben, dan wir gesagt ja was sind das für Letren; aber wen sie abtreuiben; das ist wohl normal!!!????
12.10.2007 Kim Christmann, 66117 Saarbrücken (D) Ich habe mal auf einer homepage gelesen wie das vor sich geht und vor allem auch Bilder von abgetriebenen Kindern gesehen, das war schrecklich. Danach war mir klar, dass ich niemals abtreiben werde, egal wie ungünstig die Situation ist. Kommt natürlich auch darauf an, ob die Mutter gefährdet ist oder nicht...
11.10.2007 Kerstin Koch, 30823 Garbsen (D)
10.10.2007 Jennifer Splittgerber, 66115 Saarbrücken (D)
07.10.2007 Jennifer Straub, 33824 Werther (D) Niemand hat das Recht einen Mord zu begehen. Ab der Befruchtung ist dieser kleine Mensch ein Lebewesen und es ist nicht zu widerrufen und auch nicht akzeptabel mit dem Argument "Zellklumpen" zu kommen,denn es muss zwar noch wachsen,aber es steht fest,dass es genauso ein erwachsener Mensch wird wie DU und ICH!Würdest DU sterben wollen?Wer Sex haben kann,der muss auch mit den Konsequenzen umgehen und Lösungen finden können,aber es kann keine Lösung sein einen kleinen Menschen sterben zu lassen bevor er überhaupt erst sein leben gelebt hat!Wer nicht mit Konsequenzen leben kann,muss die sicherste Verhütung wählen:Kein Sex!Mir fehlen einfach die Worte...ich habe ein kleines Kind und NIEMALS wäre mir auch nur der Ansatz an die Gedanken der Abtreibung gekommen...ein Kind ist ein Schatz,der einem so viel mehr gibt als irgendeine scheinheilige "Freiheit" oder Selbstbestimmung einem geben kann.Dazu kann man noch viel mehr sagen,aber lange Rede kurzer Sinn:PRO FÜR DAS LEBEN!!!
05.10.2007 Ute Magura, 34123 Kassel (D)
04.10.2007 jana bianco, 6332 Hagendorn (CH)
04.10.2007 Jeanette Pauly, 18546 Sassnitz (D) ABTREIBUNG IST MORD! KEIN MENSCH HAT DAS RECHT; ÜBER LEBEN UND TOD EINES ANDEREN MENSCHEN ZU ENTSCHEIDEN!
04.10.2007 Eva-Maria Hansen, 09131 Chemnitz (D) Ich bin so froh das ich diese seite gefunden habe und dankbar das ihr euch so einsetzt das ungeborene leben zu schützen ich bin selber mutter von 4 kindern und habe das erste mit 15 bekommen nichts ist schoner als ein kind macht weiter so meine stimme habt ihr
04.10.2007 Eva-Maria Hansen, 09131 Chemnitz (D) Ich bin so froh das ich diese seite gefunden habe und dankbar das ihr euch so einsetzt das ungeborene leben zu schützen ich bin selber mutter von 4 kindern und habe das erste mit 15 bekommen nichts ist schoner als ein kind macht weiter so meine stimme habt ihr
03.10.2007 Helga Werner, 90419 Nürnberg (D)
03.10.2007 Marc Neubauer, 90443 Rollhofen (D)
03.10.2007 Melanie Werner, 90443 Nürnberg (D) Verbietet es!!! schnell!!!!
02.10.2007 Sandra Braasch-Rüggen, 22307 Hamburg (D)
02.10.2007 Marina Lutz, 86825 Bad Wörishofen (D) Wenn ein Kind, z. B. mit sieben Jahren von seinen Eltern/Mutter/Vater getötet wird, da geht das in Deutschland durch die Presse. Das ist auch sehr gut so, denn so kann es nicht gehen, dass die eigenen Eltern ihr Kind töten. Worin liegt allerdings der Unterschied, wenn eine Mutter ihr Ungeborenes abtreibt? Ist das nicht auch Mord? Ich finde schon! Mord am ungeborenen Leben - das aber schon lebt, seitdem es empfangen wurde.
01.10.2007 Sabine Thielicke, 64319 Pfungstadt (D) Ich bin dagegen,weil ich erfahren musste,was es bedeutet ein Kind zu töten!Ich würde gerne jedem erzählen,wie eine Abtreibung funkrtioniet und wie man damit lebt!
01.10.2007 Thorsten Langen, 44869 Bochum (D)
29.09.2007 Jana Menschel, 32657 Lemgo (D) Danke das Sie sich so angagieren. Bin selber in einer Situation gewesen, mit 17 Schwanger nach einer Vergewaltigung, und ich habe mich gegen alle Vorurteile (meine Eltern wolten das ich abtreibe) für mein Kind entschieden. Ein Kind kann nie etwas für die Umstände!!! Er ist heute 4 Jahre alt und mir das liebste auf der Welt. Macht weiter so! Grüße Jana und Luca
28.09.2007 Markus Hünniger, 04316 Leipzig (D)
28.09.2007 Manuela Daul, 04157 Leipzig (D)
27.09.2007 Lydia Baumann, 34454 Bad Arolsen (D) Nachdem ich mich mit diesem Thema ausgiebig beschäftigt habe und mir auch Bilder von agbetriebenen Feten angeschaut habe, bei denen man jedes Körperteil deutlich identifizieren konnte, möchte ich mich dagegen aussprechen und dazu ermutigen, dass schwangeren Frauen nicht die Tatsachen vorenthalten werden. Meine Freundin leidet an den spätfolgen ihrer Abtreibung, die bereits 6 Jahre zurückliegt.
27.09.2007 Tabitha Koppelmann, 22049 Hamburg (D) Ich habe selbst vor 10 Jahren abgetrieben.NIE WIEDER!!!!!
26.09.2007 Katrin Stachowski, 34519 Diemelsee (D) Ich bin selber gerade schwanger und deshalb besonders erschrocken über die Bilder. Wer Sex hat ohne zu verhüten, muss mit den Konsequenzen leben, egal wie alt. Es gibt so sehr viele Kinderlose Paare in Deutschland. Abtreibung ist keine Lösung, Abtreibung ist ein Problem! (Vorausgesetzt das Kind, die Mutter ist gesund usw)
18.09.2007 Corinna Klewin, 16225 Eberswalde (D) wir haben dieses thema auch in der schule behandelt (damals in der 7. oder 8. klasse, was mittlerweile auch schon 4-5jahre her ist)und auch bilder gesehn!es ist erschreckend wie einige menschen zu soetwas fähig sind, wenn ihre kinder doch gesund sein würden!!!
18.09.2007 Stefanie Wehrle, 83123 Amerang (D) Ich bin in der 28. SSW und verstehe es einfach nicht wie man ein menschenleben auf so brutalster art beenden kann. Ich finde es nicht in Ordnung für mich ist es eiskalter MORD!!!
17.09.2007 Astrid Poethke, 12489 Berlin (D) Gott allein ist der Herr über Leben und Tod. Jeder Mensch, der sich darüber hinwegsetzt, zerstört das Werk Gottes, d. h. das Kind und auch sich selbst. "Vernunft"-Argumente für eine Abtreibung sind eine Täuschung nur für die Vernunft, aber nicht für das Gewissen und das Gesetz in uns, zum Leben-geben geschaffen zu sein.
16.09.2007 Nadja Podscharly, 67655 Kaiserslautern (D) Ich finde Abtreibung ist eindeutig MORD! Jeder Mensch, jedes Wesen hat ein Recht auf Leben!!!
14.09.2007 163Öá³ÐÍø 163Öá³ÐÍø, () 1
13.09.2007 Franziska Leisegang, 35708 Haiger (D)
13.09.2007 Josef Schall, 55597 Gumbsheim (D)
13.09.2007 Clemens Knuth, 02828 Görlitz (D)
13.09.2007 Peter Moser, 97508 97508 Grettstadt (D)
11.09.2007 Isabel Becker, 28844 Weyhe (D)
10.09.2007 Claudia Bräutigam, 06126 Halle (D) Ich könnte nie ein Kind abtreiben.Jeder Mensch hat ein Recht auf Leben
10.09.2007 Uwe Münster, 28279 Bremen (D)
10.09.2007 katja Jacobi, 08468 Reichenbach/Vogtland (D) Abtreibung ist das schlimste was man einen kind an tun kann solang es nicht lebensbetrolich krank ist
09.09.2007 Pia Klose, 32427 Minden (D) Abtreibung ist einfach nur Mord!
08.09.2007 Simone Wellen, 76275 Ettlingen (D) Ich finde es gut das es diese aktion gibt.meine freundin ist selber Schwanger geworden mit 20 j und hat sich nicht den besten Vater für das kind ausgesucht er hat sie geschlagen und sie hat es geschaft von ihm loszukommen.sie behaltet das kind trotzallem obwohl sie noch keine ausbildung hat und das finde ich gut das sie dieses junge leben nicht tötet ich bewundere den mut meiner freundin,das sie diesen kampf durchsteht und es nicht abtreibt.
08.09.2007 Simone Wellen, 76275 Ettlingen (D) Ich finde es gut das es diese aktion gibt
07.09.2007 Bernhard Luthe, 51491 Overath (D) Gebe Gott, daß unser Volk wach werde!
07.09.2007 Stefan Utschig, 35415 Pohlheim (D)
06.09.2007 Rebecca Höring, 2020 Hollabrunn (A)
05.09.2007 Nicole Müller, 36148 Kalbach (D) Ich finde diese Seite einfach großartig und bin der Meinung, dass man gar nicht genug gegen dieses Verbrechen vorgehen kann. Ich bin selber Mutter und erwarte derzeit mein 2.tes Kind, aber eine Abtreibung wäre für mich NIEMALS in Frage gekommen, ganz egal ob das Kind gesund ist, oder mit einer Behinderung zu rechnen gewesen wäre. Jeder Mensch hat das Recht zu leben, denn jeder ist auf seine Art vollkommen und einzigartig!!!!!
04.09.2007 Beate Schnell, 68519 Viernheim (D) Meine Tochter ist vor kurzem selbst Mutter geworden (mit 19), ich habe sie von anfang an ermutigt das kind zu behalten- was ich aber nicht hätte tun müssen, denn selbst wenn die ganze welt dagegen gewesen wäre sie hätte niemals abgetrieben und ich bin sehr stolz auf sie und auch auf ihren Mann! Ich bin Stolz eine Tochter zu haben die sich ihrer verantwortung bewusst ist und ich bin stolz auf meinen kleinen enkel, der ein wahrer sonnenschein ist!
04.09.2007 Benjamin Dietrich, 64372 Ober-Ramstadt (D) Wir haben selbst einen kleinen sohn und für uns war abtreibung nie ein thema! Wir sind so froh das wir den kleinen haben! Abtreibungen sollten generell verboten werden und nur in ausnahmefällen (z.B. bei vergewaltigung) erlaubt sein- aber das es auch noch bezahlt wird ist eine rießen frechheit- wer sein kind unbedingt töten will sollte dann auch selbst dafür bezahlen!
04.09.2007 Jessica Dietrich, 64372 Ober-Ramstadt (D) Abtreibung ist Mord! Kinder sind so etwas wunderbarers-!
03.09.2007 Kathrin Haas, 91257 Pegnitz (D)
02.09.2007 Isabel Walther, 01099 Dresden (D)
31.08.2007 barbara eckstein, 95508 kulmain (D) ich habe mich schon einmal eingetragen, aber ich finde es wichtig, dass Abtreibungen verboten werden! dass diese auch noch von der Kasse bezahlt werden, ist wirklich eine Frechheit!! ich bin selbst mutter eines süßen babys und musste sogar für einen 3D ultraschall bezahlen!!!! irgendwo läuft in deutschland etwas schief
31.08.2007 Christina Bender, 74918 Angelbachtal (D)
30.08.2007 Marz Kathrin, 77694 kehl (D)
30.08.2007 Michaela Stauffer, 80999 München (D) Ich finde es richtig kruselig ein kleines Menschenwesen umzubringen...Besonders wenn man es geplant hat...Es wird zerissen in seinem Schutz die arme die beine fliegen durch die luft und werden abgesaugt wie beim fettabsaugen...Überlegt euch sowas sehr gut ob ihr euer kind umbringt.Es lebt schon!!!
27.08.2007 Janet Waletzko, 38154 Königslutter (D) (Das Leben der Mutter ist nicht in Gefahr, das Ungeborene ist gesund und der Schwangerschaft liegt keine Vergewaltigung zugrunde). wenn diese dinge berücksichtigt werden bin ich GEGEN die Abtreibung!
26.08.2007 Annett Pletzer, 83088 Kiefersfelden (D) Wie können sich Politiker erdreisten Frauen eine Abtreibung soo unglaublich leicht zu machen ! So viele Paare möchten Kinder adoptieren ! aber das wird denen nicht vergönnt ! man sollte einfach drüber nachdenken wie man das Thema anders lösen könnte und nicht einfach morden !
25.08.2007 Nicole Stanelle, 51377 Leverkusen (D) NIEMAND hat das Recht, über Leben und Tot zu entscheiden !!!
24.08.2007 Jutta Didem, 67065 Ludwigshafen (D) Auch ich wurde unerwartet vor die schwerste Entscheidung meines Lebens gestellt. Alle mir nahestehenden Personen, außer exakt einer Freundin, rieten mir eindringlich zur Abtreibung, drohten sogar den Kontakt abzubrechen. Trotzdem ließ mein Herz eine Abtreibung nicht zu und heute bin ich unbeschreiblich glückliche Mutter von Ernest Marceano, neun Monate alt. Und die Verwandten/Bekannten lieben meinen Sohn ebenfalls innig! Soweit das Leben der werdenden Mutter nicht in Gefahr ist und das Ungeborene gesund ist, sollte niemand eine Abtreibung vornehmen (lassen) dürfen.
24.08.2007 Sandy Fichter, 01665 Diera-Zehren (D) Die Fakten sind überwältigend. Vor allem bei den Bildern musste ich schwer schlucken. Mir ist teilweise richtig flau im Magen geworden ...
23.08.2007 Stephan Gohlke, 75365 Altburg (D)
22.08.2007 Luisa Uhr, 57290 Neunkirchen (D) Abtreibung ist einfach nur grausam!! Kein Mensch hat das Recht über einen anderen Menschen zu entscheiden, ob dieser leben darf oder nicht!!
22.08.2007 Lena Uhr, 57290 Neunkirchen (D) Abtreibung ist Mord!! Egal in welchem Entwicklungsstadium der Mensch sich gerade befindet!!
22.08.2007 Christoph Hofer, 8406 Winterthur (CH) Niemand ausser Gott hat das Recht über Leben und Tod zu entscheiden.
22.08.2007 Jeruscha Hofer, 8406 Winterthur (CH)
21.08.2007 sandra strangar, 49811 lingen (D) Habe mein baby mein leben mein ein und alles auf die welt gebracht,habe selber nicht viel geld wollte dieser baby aber auf alle fälle haben,es war ein wunsch kind und nun bin ich die glücklichste mutter der welt und das spürt meine kleine auch,sie hat ebenfalls den glücklichsten papa der welt.Wir haben nicht viel geld,aber wir haben uns und das reicht um glücklich zu sein,zudem können wir unserer tochter eine menge bieten--liebe,geborgenheit und das gefühl das sie gewollt ist und wir ohne sie garnicht mehr leben wollen,sie ist erst 2monate aber fehlt mir schon wenn sie neben mir schläft,ich muss sie immer bei mir haben!man ist vielleicht erst geschockt wenn man von einer ungewollten schwangerschaft erfährt,aber wenn man das kleine lebewesen,das in einem mutterleib heran wächst in den händen hält,dann bereut man sicher ganz sicher nur darüber überlegt zu haben!!!Ich hoffe so sehr,dass die abtreibung verboten wird,denn wer zu blöde ist zu verhüten der ist selber schuld und ich finde es absolut total daneben,dass ein unschuldiges LEBEWESEN daran glauben muss!
18.08.2007 karin barth, 99510 apolda (D)
18.08.2007 Frauke Goseberg, 45478 Mülheim an der Ruhr (D)
18.08.2007 Hans-Peter Meitner, 80336 München (D) Ich bin gegen Abtreibung, wie alle Menschenn die ich kenne. Aber bitte schickt Frauen, die abtreiben, nicht in Gefängnis! Das schützt die Kinder nicht. Lasst Euch eine anderen Schutz der Kinder einfallen.
18.08.2007 Luzie Rogalski, 83646 bad tölz (D) Ihr lebt doch auch, warum also andre töten die leben wollen?
16.08.2007 anja lange, 26954 nordenham (D) ich bin 27 und habe vier gesunde kinder
15.08.2007 Michaela Brömer, 66539 Neunkirchen (D)
14.08.2007 Elena Brauer, 37627 Stadtoldendorf (D)
13.08.2007 dennis kraatz, 06217 merseburg (D)
13.08.2007 Johann Teichrieb, 32423 Minden (D)
13.08.2007 Nadine Ruggiero, 78112 St.Georgen (D) Schlimme Bilder, sowas könnte ich keinem Kind antun!!!
13.08.2007 Melanie Egal, 23738 Lensahn (D) Ich bin absolut fassungslos! Wie BABARISCH muß ein Mensch sein um sein EIGENES Kind zu töten! Bähhhh ich selber habe erst vor kurzen mein Baby in der 10 SSW verloren!!!!! Diesen Schmerz möchte ich NIE mehr erleben müssen!!! Alle die Abtreibung befürworten sind für mich einfach nur MÖRDER!
13.08.2007 Melanie Westphalen, 23738 Lensahn (D) Ich bin absolut fassungslos! Wie BABARISCH muß ein Mensch sein um sein EIGENES Kind zu töten! Bähhhh ich selber habe erst vor kurzen mein Baby in der 10 SSW verloren!!!!! Diesen Schmerz möchte ich NIE mehr erleben müssen!!! Alle die Abtreibung befürworten sind für mich einfach nur MÖRDER!
13.08.2007 Nina Egal, 47441 Moers (D) Was ist mit den Opfern die Vergewaltigt wurden? Da kann man doch nicht verlangen das Kind auszutragen. Klar das Kind kann nichts dafür..aber dennoch, ich könnte es nicht
12.08.2007 heike schönknecht, 20535 hamburg (D)
12.08.2007 kingsley ugwuala, 22045 hamburg (D)
12.08.2007 Monika Dang, 86633 Neuburg/Donau (D) Ich finde Abtreibung unverantwortlich. heutzutage gibt es genug Verhütungsmethoden, wenn man die nicht beherscht, sollte man auch keinen Sex habe. Ein Kind abzutreiben ist grausam, man kann doch nicht entscheiden: Du darfst nicht leben, weil ich nicht kapiert habe, wie Verhütung funktioniert. Solche Menschen, würde ich nicht mal in Narkose versetzten, die dürften alles so mitkriegen, dann würden sie sich das das nächste mal überlegen, was sie ihrem Kind damit antun. Ich weiß wovon ich rede, habe gerade mein 6 Kind entbunden.
12.08.2007 Angela Epp, 32339 Espelkamp (D) Ich bin vor einigen Tagen zufällig auf diese Internetseite gestoßen und bin wirklich entsetzt gewesen. Ich habe zwei gesunde Kinder die ich für nichts auf der Welt hergeben würde. Ich kann nicht nachvollziehen wie manche Mütter Ihre Kinder töten lassen können. Ich war sehr traurig als ich die Bilder sah und habe deshalb lange geweint. Mir gehen die Bilder einfach nicht mehr aus den Kopf. Ich hoffe mit meiner Untrschrift etwas bewirken zu können . Schöne Grüße Angela













 
 
pro-leben.de auf facebook:  




© 1999-2019 by www.pro-leben.de  
Impressum